skip to Main Content

Besonders in Schweden aber auch in anderen skandinavischen Ländern hat Santa Lucia, die Heilige Lucia eine große Bedeutung. Seit dem Mittelalter feiert man dort den Beginn der Weihnachtszeit mit einem Lichterfest zu Ehren der Heiligen, das man gesehen haben sollte.

Wie wird Santa Lucia heute gefeiert?

Besonders für Kinder ist das Fest ein Highlight, denn es wird in jedem Ort oder auch in der Familie ein Mädchen zur Lucia gewählt, die in weißem Gewand mit Kerze und Blumenkranz die Heilige nachspeilen darf. Ihr folgen bei Umzügen viele weitere Mädchen in weißen Kleidern mit Kerzen und Gesang. Es gibt außerdem „Lussekatter“, ein beliebtes Gebäck aus Safran und Hefe zum Essen.

Lucia als Lichterkönigin, hat für die Schweden besonderen Stellenwert, weil der 13. Dezember früher, also vor der gregorianischen Kalenderreform, auch der dunkelste Tag des Jahres war. An der damaligen Wintersonnenwende feierte man das Licht an diesem Tag besonders. Das Fest soll Helligkeit und Freude in die dunkle Jahreszeit bringen.

Auch genug vom dunklen Dezember?

Hier haben wir ein Rezept für Lussekatter zur Aufheiterung.

1 g Safran
42 g Frischhefe oder einen Beutel Trockenhefe
140 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
4 dl Milch fingerwarm
1/2 TL Salz
750 g Mehl
1 Ei
Rosinen als Dekoration

Santa Lucia

Die Butter schmelzen und mit Milch, Zucker und dem Safran mischen. Wenn die Masse etwa handwarm ist, die Hefe dazubröseln. Dann das Mehl und Salz hinzugeben und etwa 5 Minuten mit kneten. Mit etwas Mehl bestreuen und 30 bis 45 Minuten gehen lassen, bis ungefähr die doppelte Größe hat. Formen Sie nun die Lussekatter. Es gibt in Schweden traditionelle Formen, die in dem folgenden Video vorgestellt werden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/VPyt8vN7o1k

Lassen Sie die Lussekatter noch einmal für 20 Minuten an einem warmen Ort gehen und bestreichen Sie diese vor dem Backen mit einem gequirlten Ei und verzieren Sie sie mit Rosinen. Für 8 bis 10 Minuten bei 200° Ober-/Unterhitze im unteren Teil des Ofens backen.

Back To Top