Prof. Dr. Thomas Bauernhansl

Prof. Dr. Thomas Bauernhansl ist seit September 2011 Leiter des Instituts für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb (IFF) der Universität Stuttgart und Leiter des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart. Im Oktober 2012 übernahm er zusätzlich die Leitung des Instituts für Energieeffizienz in der Produktion (EEP) der Universität Stuttgart. Bauernhansl hat an der RWTH Aachen Maschinenbau studiert. Nach seinem Diplom 1998 war er an verschiedenen Forschungs- und Industrieprojekten während seiner Assistentenzeit am WZL der RWTH Aachen als Projektmitglied bzw. -leiter beteiligt. Als Gruppenleiter und später Oberingenieur hat er darüber hinaus zahlreiche weitere Projekte und Initiativen verantwortet.
Nach seiner Promotion mit Auszeichnung war er seit 2003 war er bei der Firma Freudenberg KG zunächst als Assistent der Unternehmensleitung dann als Geschäftsführer (Verantwortlich für den Werkzeugbau) und als Sprecher der Geschäftsführung tätig. Zuletzt war er dort Leiter des Technology Centers Europe. Hier hatte er die fachliche Führung der Produktion mit über 50 Standorten in Europa, USA, Kanada, Mexiko und Brasilien. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte sind: Nachhaltige Produktion und Qualität, Auftragsmanagement und Wertschöpfungsnetze, Fabrikplanung und Produktionsoptimierung, Beschichtungssystem- und Lackiertechnik, Galvanotechnik, Funktionale Materialien, Generative Verfahren und Digitale Drucktechnologie, Leichtbautechnologien, Industrie 4.0, Produktionsstrategien.