Kai Hansen

Kai Hansen absolvierte nach seinem Abitur eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Kreissparkasse Köln. Anschließend übernahm er verschiedene Tätigkeiten im Hause, u.a. Firmenkundenberater Zentrale Firmenkunden und später als Firmenkundendirekor der Direktion Vorgebirge / Voreifel. Parallel dazu absolvierte er ein Studium an der Hochschule der Sparkassen Finanzgruppe und schloss mit einem MBA ab. Im Dezember 2014 übernahm er die Aufgaben des Direktors Zentrale Firmen- und Immobilienkunden und ab 2018 zusätzlich das Beteiligungsgeschäft der KSK Köln.