Johann Kraus

Johann Kraus

Johann Kraus absolvierte bei Rohde & Schwarz eine Ausbildung zum Feinmechaniker. Anschließend bildete er sich zum REFA- und Maschinenbautechniker weiter und schloss ein Betriebswirtschaftsstudium ab.

Nach Stabstätigkeiten in der Arbeitsvorbereitung, Fertigungssteuerung Programmierung und im Betriebsbüro übernahm er 1989 die Leitung der spanabhebenden Fertigung und leitete den Aufbau einer Produktion in Tschechien.

Anschließend war er Abteilungsleiter, Personalleiter und stellvertretender Werkleiter.
Seit 2004 leitet Johann Kraus das Werk Teisnach. Von 2001 bis 2011 war er Geschäftsführer und seit 2011 ist er Angehöriger im Beirat der Rohde & Schwarz závod Vimperk s.r.o. Seit 2010 ist Johann Kraus zudem Geschäftsführer der Rohde & Schwarz Technologies Malaysia Sdn. Bhd.