Überspringen zu Hauptinhalt
Mitarbeiterführung

Employer Branding wird gerne mit Marketing und Kommunikation in Verbindung gebracht. Dabei sind zum Aufbau einer guten Arbeitgebermarke andere Maßnahmen viel wichtiger, die bereits vorher stattfinden. Denn bevor man die Vorzüge seines Betriebs kommunizieren kann, muss man sich diese erstmal erarbeiten. Durch interne Maßnahmen zur Optimierung von Arbeitsbedingungen und Arbeitsklima sowie durch Formulierung und Bekanntmachung von Unternehmenswerten und einem Leitbild schaffen Sie die Voraussetzungen zur Kommunikation einer authentischen Arbeitgebermarke. Bei Management Circle richten sich die Employer Branding Seminare daher in erster Linie an den Möglichkeiten aus, Arbeit selbst attraktiver zu gestalten.

Vorteile einer guten Arbeitgebermarke

  • Durch Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen sorgen Sie für ein positives Betriebsklima und erhöhen Produktivität und Motivation der Belegschaft.
  • Im Recruiting vergrößert eine starke Arbeitgebermarke den Bewerberpool und sorgt dafür, dass sich passendere Bewerber bei Ihnen vorstellen.
  • Eine starke Employer Brand zahlt auf Image, Glaubwürdigkeit und Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens ein. Im besten Fall macht es Ihre Mitarbeiter zu Markenbotschaftern.

Sie wollen mehr zum Thema Personal erfahren?

Melden Sie sich jetzt schnell und einfach für den Management Circle Personal-Newsletter an und bekommen Sie regelmäßig alle aktuellen News und Trends zum Thema Personalmanagement. Wir senden Ihnen einmal im Monat die neuesten Informationen ganz bequem per E-Mail zu. So verpassen Sie nie wieder interessante Fachbeiträge und aktuelle Entwicklungen.

Interne Employer Branding Maßnahmen

Es gibt vielfältige interne Maßnahmen zum Employer Branding. Seminare dazu finden Sie im gesamten Management Circle Portfolio. Alle Maßnahmen sind dazu geeignet, Zufriedenheit und Produktivität der Mitarbeiter nachhaltig zu steigern.

Einige Beispiele für Instrumente zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität:

  • Realisieren Sie eine systematische Personalentwicklungsstrategie, mit der Sie Mitarbeiter fördern und weiterentwickeln. Das steigert nicht nur deren Motivation, sondern bringt auch wertvolles Wissen und neue Fähigkeiten in das Unternehmen.
  • Bieten Sie den Mitarbeitern Boni wie Jobtickets, Möglichkeiten zur betrieblichen Altersvorsorge, Firmenhandys oder Betriebsfeiern. Viele davon sind absetzbar oder steuerfrei.
  • Optimieren Sie Ihr Arbeitszeitmodell und stimmen Sie es perfekt auf Betriebe und Mitarbeiter ab. Dazu gehört nicht nur eine Flexibilisierung über Systeme wie die Gleitzeit, sondern auch Möglichkeiten dezentralen Arbeitens (z.B. Home Office) und Regelungen für eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Etablieren Sie ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit ergonomischen und modern gestalteten Arbeitsplätzen; vielleicht sogar flankiert mit Sport- und Freizeitangeboten.
  • Etablieren Sie eine wertschätzende Führungskultur und schaffen Sie Gestaltungsspielräume für die Mitarbeiter. Sensibilisieren Sie dafür die Führungskräfte und die Mitarbeiter selbst.
  • Entwickeln Sie eine eindeutige Unternehmensidentität inklusive Leitbild und Werten und kommunizieren Sie diese systematisch an die Mitarbeiter. Das erhöht deren Identifikation mit dem Unternehmen und wirkt sinnstiftend für die Arbeit.
Employer Branding
Seminare - Employer Branding

Employer Branding Seminare

Um das Employer Branding durch Seminare in Ihrem Haus sinnvoll voranzutreiben, konzentrieren Sie sich zunächst auf die Grundpfeiler des Aufbaus einer attraktiven Arbeitgebermarke. Dazu gehören:

  • Die Optimierung der Führungskultur, des Führungsstils und der Führungskräfteentwicklung durch Leitlinien, gezielte Ausbildung oder Förderung und Coachings.
  • Maßnahmen der internen Kommunikation wie Mitarbeiterzeitschriften oder ein Intranet, eine bessere Raumgestaltung, Betriebsversammlungen und mehr.
  • Eine moderne Gestaltung der Arbeitswelt. Arbeit soll Quelle von Selbstverwirklichung, Teamgeist, Stolz und Gesundheit sein.
  • An die Mitarbeiter gerichtete Produkte im Bereich der Weiterbildung und Förderung, Aufstiegsmöglichkeiten und Sozialleistungen durch den Arbeitgeber.
An den Anfang scrollen