Immobilienforum Stuttgart 2019

Zukunftsperspektiven für Stuttgart und die Wirtschaftsregion

Stuttgart

Die Zukunft des Immobilienstandorts Stuttgart

Am 29. Januar 2019 findet das Immobilienforum im Stuttgarter Steigenberger Hotel statt. Gemeinsam mit den wichtigsten Immobilienexperten der Landeshauptstadt Stuttgart beleuchten wir auf dem Immobilienforum die Ziele der Stadt- und Regionalentwicklung und identifizieren neue Flächenpotenziale und Entwicklungsgebiete für Ihre Projekte.

Das Immobilienforum Stuttgart 2019 findet am 29. Januar 2019 in Stuttgart statt.

Ein getrennt buchbares Anhangseminar zum Thema „Wertschöpfungsoptimierung in der Wohnungswirtschaft“ findet am 30. Januar 2019 in Stuttgart statt.

Das erwartet Sie:

  • Sie erhalten die Möglichkeit, mit den wichtigsten Entscheider der Stuttgarter Immobilienwelt in den Dialog zu treten.
  • Sie vernetzten sich innerhalb Ihrer Branche und darüber hinaus mit wertvollen Kontakten.
  • Sie lernen den Immobilienmarkt Stuttgart in aktuellen Zahlen kennen.
  • Sie entdecken verschiedene Trends und deren Potenzial für Ihre Projekte.
  • Sie erhalten einen Überblick über neue Player und Geschäftsmodelle der Immobilienfinanzierung.

Verpassen Sie nicht das Immobilienforum Stuttgart und informieren Sie sich jetzt über die Veranstaltungsinhalte!

Veranstaltungen von Management Circle

Mit unseren Veranstaltungen holen Sie sich Ihren Wissensvorsprung! Seit über 25 Jahren bieten wir Seminare und Konferenzen für Fach- und Führungskräfte aus allen Branchen. Wir recherchieren und beobachten Trends und Marktveränderungen und bieten hochaktuelle Themen für Sie an. Auch Veranstaltungen, die schon mehrere Jahre in unserem Angebot sind, werden ständig mit neuesten Erkenntnissen aktualisiert. Durch einen direkten Praxisbezug und einer engen Vernetzung mit Entscheidern aus der Wirtschaft können Sie Ihre Karriere gezielt vorantreibt.

Programm-Download

Um den Download zu erhalten, füllen Sie einfach das Formular aus. Sie können diesen auch ohne Einwilligung über unseren Kundenservice bekommen: +49(0)6196 4722 800.