skip to Main Content

[Video] Wie kann ich einen Burn-out verhindern? 5 Schritte zur Prävention

[Video] Wie Kann Ich Einen Burn-out Verhindern? 5 Schritte Zur Prävention

Der Abgabetermin für das Projekt rückt näher, der Messe-Vortrag muss vorbereitet werden, das Telefon klingelt ohne Pause und nächste Woche steht ein wichtiger Kundentermin an. Stressige Phasen kennen wir alle. Aber nicht jeder, der Stress hat, wird auch krank. Warum bekommen manche Menschen einen Burn-out und manche nicht? Unser Experte Dr. Ralf Hillemacher sagt: Betroffene haben die Beziehung zu sich selbst verloren. Um einen Burn-out zu verhindern, sei Selbstkompetenz wichtig.

Dr. Ralf Hillemacher ist seit 1994 Inhaber der Unternehmensberatung HILLEMACHER CONSULTING und als Management-Trainer in mittleren und großen Unternehmen tätig. Seine Schwerpunkte sind Leadership, Mitarbeiterführung, Kommunikation, Projektmanagement und Selbstmanagement.

Er war in verschiedenen Managementfunktionen tätig. 12 Jahre war er Aufsichtsratsvorsitzender eines IT-Dienstleisters. Er hatte Lehraufträge an zwei deutschen Hochschulen und ist Autor von Business-Büchern.

Teilnehmer bewerten seine Veranstaltungen stets mit Bestnoten und charakterisieren seinen Stil als humorvoll, tiefgründig und kompetent.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_Ji_WKIg1n8

Burn-out verhindern durch Selbstkompetenz

Dr. Ralf Hillemacher beschreibt fünf Schritte, die zu mehr Selbstkompetenz führen:

Der Blick nach innen:
Ich nehme  mich selbst wahr. Wie geht es mir?

Ehrlich zu sich selbst sein:
Mache ich mir etwas vor? Wenn ich sage: „das wird schon wieder“ – wird es wirklich wieder besser oder mache ich mir etwas vor?

Sorgsam mit sich selbst umgehen:
Um langfristig seine Leistungsfähigkeit zu erhalten, muss ich wissen, was mir guttut und was nicht. Wo muss ich lernen, auch mal nein zu sagen? Das bedeutet auch, mal nicht das Projekt des Kollegen noch zu übernehmen oder am Wochenende beim Umzug eines Bekannten zu helfen.

Selbstmanagement optimieren:
Ich kenne meine Grenzen. Ich weiß, was mir gut tut (und was nicht). Jetzt sollte ich mich auch daran halten. Zeit für Familie, Freunde und Hobbies sind mindestens ebenso wichtig wie ein Geschäftstermin.

Mit sich selbst im Reinen sein:
Wer sagt, „ich bin mit mir im Reinen. Ich tue das, was ich will“, ist weit entfernt von einem Burn-out.

Lesen Sie mehr zum Thema „Selbstmanagement“ und warum der Blick nach innen so wichtig ist in unserem Interview mit Dr. Ralf Hillemacher.

Soft Skills-Newsletter

Lernen Sie, Ihre Gedanken und Emotionen zu lenken. In unseren Seminaren erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks für Berufsalltag und Privatleben. Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein und bleiben Sie up-to-date!

Silke Ritter

Wie werden wir künftig leben und arbeiten? Dieser Frage gehe ich hier im Blog nach. Seit 2012 gehöre ich zum Management Circle-Team, zuvor habe ich nach meinem Germanistik-Studium in der PR-Branche gearbeitet. Als Teil der #GenerationY weiß ich nicht nur um die Wichtigkeit von Hashtags und gutem Content, sondern wünsche mir mehr Mut in Unternehmen für die Digitalisierung. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Themenvorschläge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

Gestalten Sie Ihren Alltag jetzt stressfrei!

Holen Sie sich zahlreiche Tipps und Seminarempfehlungen, mit denen Sie das Jahr 2019 erfolgreich und stressfrei meistern - ob zum Thema Führung, Rhetorik, Verhandlung oder Stressresistenz, hier ist für jeden etwas dabei!

Jetzt herunterladen!