Überspringen zu Hauptinhalt

Storytelling – nutzen Sie die Kraft des Erzählens?

Storytelling – Nutzen Sie Die Kraft Des Erzählens?

Storytelling – ein modernes Wort, das im Kommunikationsbereich und im Marketing heute ganz oben steht. Doch was ist damit eigentlich gemeint? Reicht es, sich einfach irgendwelche Geschichten zu überlegen und dann zu hoffen, dass es die Leute interessiert? Ganz so einfach ist es leider nicht. Aber dass es funktioniert und was Sie beim Storytelling beachten sollten, zeigen wir im folgenden Beitrag.

Storytelling – was ist das überhaupt?

Ein guter Werbeslogan, eine Textüberschrift, die Betreffzeile einer E-Mail, ja sogar eine gute Präsentation – alles muss eine gute Geschichte erzählen. Soweit das heutige Verständnis von erfolgreicher Kommunikation und wirkungsvollem Marketing. Doch das ist leichter gesagt als getan.

Der Journalist und frühere Red Bull Manager Wolfgang Pütz beschreibt Storytelling als „die geeignete Methode, um Botschaften von Unternehmen und Produkten zu emotionalisieren und […] zu verbreiten.“ Gemeint sind also Geschichten, die begeistern und vom Leser oder Zuhörer weiter erzählt werden wollen. Red Bulls Slogan „Red Bull verleiht Flügel“ folgt dieser Definition und erzeugt mit den Worten direkt eine Vorstellung im Kopf.

Als Sponsor für den Rekordsprung von Felix Baumgartner, der im Jahr 2012 aus 39 Kilometer Höhe in die Tiefe sprang, setzte das Unternehmen seinen Slogan sogar nahezu wortwörtlich in die Tat um – perfektes, emotionales Storytelling also!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=dYw4meRWGd4

Die wahre Kunst des Storytellings

Nachdem die Medienflut in den letzten Jahren drastisch zugenommen hat, wird es für Werbetreibende immer schwieriger, sich von der Masse abzusetzen und die eigene Zielgruppe zu erreichen. Geschichten rund um das Produkt zu erzählen, kann helfen, die gewünschte Aufmerksamkeit hervorzurufen, die verloren zu sein schien.

Dabei kristallisiert sich aber schnell heraus, wer diese Disziplin wirklich beherrscht und wer ihr nicht gewachsen ist. Denn nur wirklich gute Storyteller können der Reizüberflutung durch die Medien trotzen und Ihre Kunden und Interessenten langfristig bei Laune halten.

Kommunikationsexpertin Dr. Kerstin Hoffmann warnt deshalb davor, das Storytelling dafür zu missbrauchen, den eigenen Plot zu ersetzen.

Der Plot bezeichne dabei das eigentlich Spannende, das heißt die Zusammenhänge, Beziehungen und Verflechtungen der Stränge und Kausalitäten einer Geschichte. Die Story ist nur der Handlungsablauf, der spannend erzählt werden muss.

Dabei darf die Story aber den Plot nicht in den Hintergrund stellen. Laut Frau Dr. Hoffmann sollte sich deshalb vor allem auf eines besinnt werden, um gutes Storytelling zu betreiben:

„Nicht: sich irgendwelche abstrusen Geschichten zu einem ansonsten scheinbar langweiligen Sachverhalt, Produkt, Unternehmen auszudenken. Sondern: im scheinbar Sachlichen, Trockenen die innere Logik zu entdecken, die Zusammenhänge, die Dramaturgie. Und daraus Geschichten zu erzählen.“

Dr. Kerstin Hoffmann, Kommunikationsexpertin

Unternehmen, Marken, aber auch Persönlichkeiten oder ein eigenes Vorhaben, haben bereits eine spannende Geschichte, denn nur so konnten Sie entwickelt werden. All diese Dinge haben einen bestimmten Sinn, aus dem heraus sie entstanden sind. Es gilt also, diesen Sinn, diese Geschichte zu erkennen und diese dann dafür zu nutzen, sein Publikum zu überzeugen. Dann werden Sie fast von ganz allein zum perfekten Storyteller.

Reine Übungssache – so werden Sie zum Storyteller!

Jeder Mensch, der mit Kommunikation oder Vermarktung zu tun hat, bezeichnet sich heute als Storyteller. Doch damit Sie wirklich erfolgreich sind, braucht es vor allem viel Übung. Übung darin, die Idee Ihres Vorhabens oder Ihres Produkts in den Fokus zu stellen und die Geschichte drum herum zu erzählen. Ihr Ziel sollte es dabei sein, den sogenannten Spannungsbogen aufzubauen – und vor allem zu halten.

5 Fragen, die Sie sich beim Storytelling stellen sollten

Ist die Geschichte relevant für meine Zielgruppe oder meinen Zuhörer?

Ist die Geschichte für meine Zielgruppe oder meinen Zuhörer verständlich?

Passt die Geschichte zu meinem Vorhaben, Produkt oder Sachverhalt?

Ist die Geschichte wirklich spannend und mitreißend?

Kann ich die Geschichte unterstützen, zum Beispiel durch Bilder oder Videos?

Wenn Sie das einmal richtig beherrschen, bietet Ihnen Storytelling die Gelegenheit, möglicherweise trockene Fakten oder langweilige Informationen rund um Ihren Kern, das heißt Ihr Produkt oder Ihre Idee, spannend zu vermitteln.

Sie können so jeden Zuhörer erreichen, auch wenn das Thema auf den ersten Blick noch so langweilig erscheint. Probieren Sie es doch einfach im Büroalltag aus. Auch ein Anliegen beim Chef, die Vorstellung einer neuen Vorgehensweise bei den Kollegen oder die Einführung eines neuen Produkts, kann durch gutes Storytelling für Sie zum Erfolgserlebnis werden.

Bedenken Sie dabei aber immer: Was ist Ihre Idee, der Kern Ihres Vorhabens? Entwickeln Sie dazu passend Ihre Geschichte um den Kern herum, ohne ihm seine Wichtigkeit und Logik zu nehmen.

Erfahren Sie mehr über Storytelling und vereinfachte Kommunikation!

Lernen Sie die Kraft des Erzählens richtig zu nutzen. In unserem Seminar Einfach erklärt zeigt Ihnen Kommunikationsexperte Dr. Jens Tomas, wie Sie Kommunikation auf den Punkt bringen und Komplexität reduzieren.

Soft Skills Band 9: Einfach und verständlich erklären

Soft Skills Band 9: Einfach und verständlich erklären

Bringen Sie Ihre Kommunikation auf den Punkt! In diesem Whitepaper geben wir Tipps, um einfach und verständlich zu erklären.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Martina Große Bley

Ich bin bei Management Circle Teamleiterin für das Content Marketing und unter anderem für die Themen-Blogs Soft Skills, Projektmanagement und Handel verantwortlich. Mit abwechslungsreichen Artikeln, Interviews und Gastbeiträgen unserer Referenten informiere ich Sie über die neusten Entwicklungen und gebe Ihnen Tipps, um die eigenen Kompetenzen verbessern zu können. Ich freue mich auf den Wissensaustausch mit Ihnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

Ihre Trick-Kiste für wirkungsvolle Auftritte im Daily Business

Überlassen Sie bei beruflichen Auftritten nichts dem Zufall und wappnen Sie sich für Herausforderungen und spontane Stolperfallen. Wir unterstützen Sie mit einer Trick-Kiste.

Jetzt herunterladen!