Überspringen zu Hauptinhalt

So gehen Sie mit Kritik und negativem Feedback richtig um

So Gehen Sie Mit Kritik Und Negativem Feedback Richtig Um

Kritik und Feedback hilft, um sich weiterzuentwickeln. Dennoch wird niemand gerne kritisiert, da ein negatives Feedback meist mit einer Kränkung verbunden wird. Wie Sie mit Kritik dennoch richtig umgehen, ohne beleidigt zu sein oder in Tränen ausbrechen zu müssen, zeigen wir Ihnen heute mit unseren 9 Tipps.

1

Das perfekte Timing

Sie sollten sich nie gegen Feedback wehren. Dennoch gibt es Situationen, wie kurz vor einer Besprechung, wo Sie höflich nachfragen sollten, ob Sie den Termin verschieben können. Dabei ist die richtige Kommunikation jedoch entscheidend: Zeigen Sie, dass Sie sich nicht drücken wollen, sondern andere Termine im Moment verpflichtender sind.

2

Die richtige Körperhaltung

Neben den gesprochenen Worten ist die Körperhaltung entscheidend bei dem Annehmen von Feedback. Drücken Sie also keine Ablehnung durch verschränkte Arme oder hochgezogene Augenbrauen aus. Halten Sie Ihre Hände offen vor dem Körper und nicken Sie auch hin und wieder zustimmend.

3

Seien Sie dankbar

Obwohl sich Kritik im ersten Moment alles andere als gut anfühlt, seien Sie dankbar für den Mut der Kollegen, die Sie auf einen Fehler ansprechen. Denn so können Sie erst sichergehen, dass der Fehler nicht noch einmal passiert. Verstehen Sie das Feedback immer als Austausch mit unterschiedlichen Perspektiven.

 

Vielleicht für Sie auch interessant:

4

Hören Sie zu

Wer während eines Feedbackgesprächs nicht richtig zuhört und sich innerlich auf seine Defensive konzentriert, weiß letztendlich nicht, worauf der Gesprächspartner hinauswill.

5

Rechtfertigen Sie sich nicht

Hören Sie zunächst dem Kritisierenden zu, ohne sich sofort zu rechtfertigen. Denn nur so nehmen Sie alles auf, was der andere sagen möchte.

6

Fragen Sie nach

Wenn Sie nicht sofort nachvollziehen können, welcher Sachverhalt kritisiert wird, sollten Sie immer nach einer konkreten Situation und Beispielen fragen. Sie können nur etwas aus der Kritik lernen, wenn Sie verstehen.

 

Fragetechnik

7

Reflektieren Sie am Ende des Gesprächs

Nach dem negativen Feedback sollten Sie in Gedanken nochmal alle Punkte der Konversation durchgehen. Holen Sie sich auch gerne Zweit- oder Drittmeinungen ein. Am Ende entscheiden jedoch Sie selbst, was Sie von der Kritik annehmen möchten.

8

Nehmen Sie Kritik nicht einfach hin

Obwohl Sie das Gespräch nicht mit zahlreichen Rechtfertigungen dominieren sollten, wäre es der falsche Weg, die Kritik einfach so hinzunehmen, ohne Stellung zu beziehen. Das muss nicht sofort während des Gesprächs sein, bitten Sie auch gerne um Bedenkzeit, um Ihre Gedanken zu sammeln.

9

Schauen Sie in die Zukunft

Bei Kritik geht es stets um Dinge, die in der Vergangenheit liegen und sich nicht mehr ändern lassen. Es geht auch nicht darum, Vergangenes ungeschehen zu machen, sondern Fehler in Zukunft zu vermeiden. Nutzen Sie das Feedback also immer dazu, in Zukunft besser zu arbeiten.

Erhalten Sie weitere Informationen!

Nora Haager zeigt Ihnen in unserem Seminar Keep Cool, wie Sie auch in Stresssituationen angemessen reagieren und Spannungen zwischen Kollegen, Chef und Mitarbeitern abbauen.
Chefentlastung leicht gemacht White Paper

Chefentlastung leicht gemacht

Chefentlastung ist keine einfache Angelegenheit, da jede Führungskraft andere Wünsche und Vorstellungen hat. Mit unseren 7 Tipps werden Sie mit Ihrem Chef aber garantiert zum Dreamteam!
Jetzt kostenlos herunterladen!

Marina Vogt

Bei Management Circle bin ich für die Digitalisierungs- und Immobilien-Themen sowie die Assistenz-Veranstaltungen zuständig. In den drei Blogs informiere ich Sie über neue Entwicklungen in diesen Bereichen. Vor meiner Tätigkeit bei Management Circle habe ich Germanistik in Frankfurt und Paderborn studiert. Ich freue mich über Fragen, Anregungen und einen
regen Wissensaustausch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

NEU: Ihr praktisches Handbuch in 2. Ausgabe

55 NEUE Tipps für jede Situation des Tages kompakt für Sie zusammengestellt. So starten Sie richtig durch und werden zum Office Hero!

Jetzt herunterladen!