skip to Main Content

Smart Contracts: 7 erfolgsversprechende Anwendungen

Smart Contracts: 7 Erfolgsversprechende Anwendungen

Die Verträge von morgen sind digital und autonom. Vermittler, die bisher dafür sorgen mussten, dass Verträge eingehalten werden, sind nicht mehr notwendig. Diese auf Blockchain basierten Smart Contracts können nicht nur in der Versicherungsbranche für eine Revolution sorgen. Wir zeigen Ihnen, welche Anwendungsfelder möglich sind und wo die smarten Verträge schon eingesetzt werden.

Was sind Smart Contracts?

Bei dieser Art von Verträgen handelt es sich um digitale Verträge, die in Programmiersprache in einer Wenn-Dann-Logik hinterlegt worden sind. Wenn eine bestimmte Bedingung eintritt, dann erfolgt eine vorher definierte Aktion automatisch, ohne dass beide Vertragspartner sich um die Abwicklung kümmern müssen. Der Programmiercode erledigt die ganze Arbeit.

Noch sind Smart Contracts nur dort einsetzbar, wo die Logik nicht sehr komplex ist und es um relativ einfache Transaktionen geht. In naher Zukunft sind aber auch komplexe Vorgänge per Blockchain abbildbar.

Doch genug von der Theorie: Wir schauen uns an, wo Smart Contracts eingesetzt werden können:

7 Anwendungsfelder von Smart Contracts

1

Kfz-Versicherung

Die wohl bekannteste Art ist die Kfz-Versicherung. Die Blackbox innerhalb eines Fahrzeuges enthält dabei einen in Blockchain hinterlegten Code, der beispielsweise folgende Inhalte enthält: Wenn der Fahrer sich nicht an die Verkehrsregeln hält oder riskant fährt, dann wird der Beitrag um einen bestimmten Prozentsatz automatisch angehoben.

2

Autoleasing

Auch das Leasen von Fahrzeugen kann durch Smart Contracts vereinfacht werden. Wenn der Kunde seine Zahlungen ordnungsgemäß tätigt, dann kann er problemlos sein Auto nutzen. Wenn jedoch eine Zahlung ausfällt, kann der Bordcomputer das Fahrzeug sperren und eine Weiterfahrt ist nicht mehr möglich.

3

Parkplatz-Nutzung

Kennen Sie die Situation: Sie sind in einem fremden Parkhaus und suchen verzweifelt nach einem Kassenautomaten und wenn Sie einen finden, ist dieser defekt oder akzeptiert keine Kartenzahlung – und Sie haben kein Bargeld dabei. Das kann dank der smarten Verträge bald Vergangenheit sein! Denn diese ermöglichen eine automatische Bezahlfunktion für die genaue Nutzungsdauer eines Parkplatzes.

Prototyp Auto

4

Beglaubigungen

Doch auch fernab von der Automobilindustrie können Smart Contracts vieles revolutionieren. So dokumentiert beispielsweise das Startup Everledger bereits die Herkunft von Luxusgütern wie Diamanten via Blockchain. Dabei werden Seriennummern und weitere Paramater unabänderlich festgehalten.

5

Schadensregulierung

Auch der Versicherungskonzern AXA setzt auf Smart Contracts: Flugkunden können eine Flugverspätungs-Versicherung namens Fizzy abschließen, bei der die Auszahlung im Schadensfall automatisch erfolgt. Wenn die Flugverkehrsdatenbank eine Verspätung von über zwei Stunden meldet, wird die Zahlung ausgeführt, ohne dass der Schaden erst gemeldet werden muss.

Frankfurt Airport

6

Kauf von Land und Grundstücken

Die Eintragung in ein Grundbuch kann ohne Notar mit Hilfe von Smart Contracts erfolgen. In Ghana werden beispielsweise bereits Landkäufe auf der Blockchain vollzogen und festgehalten.

7

Versandhandel

Sobald komplexe Vorgänge und Schnittstellen möglich sind, werden auch Amazon und Co. einen Umschwung erfahren. Denn dann können Smart Contracts einen Code verwenden, der in etwa so aussieht: Erst wenn eine Bestellung eingegangen und die Lieferung positiv erfolgt ist, wird die Zahlung freigegeben.

Zu schön um wahr zu sein? Die Schattenseite der smarten Verträge

Da eine Blockchain nicht verändert werden kann, ist eine nachträgliche Anpassung von Smart Contracts nicht mehr möglich. Es ist also wichtig, dass der automatische Vorgang richtig programmiert wird. Steht beispielsweise eine null zu viel in Ihrem Code, kann die Zahlung von lediglich 10 Euro sich auf einmal auf 100 Euro belaufen, ohne, dass Sie es ändern können.

Natürlich darf auch das Thema Datenschutz heutzutage nicht fehlen. Das Recht auf das „Vergessen werden“ ist durch die Eigenarten der Blockchain nicht gegeben. Wenn die Daten auch in einer verschlüsselten Form vorliegen, sind sie gerade bei einer öffentlichen Blockchain für jedermann einsehbar und unveränderlich.

Dennoch sind wir gespannt auf weitere Anwendungsbeispiele und die Zukunft mit smarten Verträgen!

Erfahren Sie mehr zum Thema Smart Contracts und Blockchain

Nutzen Sie die Konferenz Digital Transformation & Blockchain zum Erfahrungsaustausch, zur Diskussion von praktischen Herausforderungen sowie zum Austausch von Best Practice-Strategien rund um die Themen Digitalisierung und Blockchain.
Kennenlernen und verstehen - Blockchain

Blockchain: Kennenlernen und Verstehen

Wir haben alles Wissenswerte zur Blockchain für Sie zusammengefasst. So sind Sie nie wieder sprachlos, wenn es um die Chancen und Risiken der neuen Technologie geht, die als größte Innovation seit dem Internet gefeiert wird.
Jetzt herunterladen!

Marina Vogt

Bei Management Circle bin ich für die Digitalisierungs- und Immobilien-Themen sowie die Assistenz-Veranstaltungen zuständig. In den drei Blogs informiere ich Sie über neue Entwicklungen in diesen Bereichen. Vor meiner Tätigkeit bei Management Circle habe ich Germanistik in Frankfurt und Paderborn studiert. Ich freue mich über Fragen, Anregungen und einen
regen Wissensaustausch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

Künstliche Intelligenz: Mythen, Daten & Fakten

Welche KI-Mythen sind wahr? Lernen Sie beim Lesen oder Filmeschauen die neusten Debatten zur Künstlichen Intelligenz kennen und erweitern Sie Ihren Horizont!

Jetzt mehr erfahren!

Download: KI kann auch unterhaltsam sein!