skip to Main Content

Selbstmarketing – Ein wichtiges Tool zum Erfolg

Selbstmarketing – Ein Wichtiges Tool Zum Erfolg
Beitragsserien: Management Circle Backstage

Jeder kennt diese Kollegen, die eigentlich keine besondere Arbeit leisten, aber gegenüber dem Chef immer gut dastehen. Sie haben sich auch schon gefragt, wie die das schaffen?
Diese Frage lässt sich einfach beantworten: durch Selbstmarketing. Diese Kollegen haben ein, für sie unerlässliches, Talent: Sie können sich selbst gut anderen gegenüber verkaufen.

Wie Sie die Taktiken des Selbstmarketing für sich und Ihre Zukunft nutzen können, erklärt Ihnen unsere Expertin Diana Brandl im Video.

Was ist Selbstmarketing eigentlich?

Unter Selbstmarketing versteht man die Fähigkeit, seine eigenen Erfolge gut zu präsentieren und zu kommunizieren, um die Leistungen auch den Vorgesetzten und Kollegen zu vermitteln. Man könnte es als berufstaugliches Angeben definieren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=w14ddR3Lnss

Und wie betreibt man Selbstmarketing?

Wer bin ich?Direkt zu Beginn sollten Sie versuchen, sich selbst zu reflektieren. Machen Sie sich Ihre guten und schlechten Eigenschaften bewusst, um mit diesem besser umgehen zu können. Das wird es nicht nur einfacher für Sie machen, andere von Ihnen zu überzeugen, sondern Ihnen den ganzen beruflichen Alltag erleichtern. Schließlich wissen Sie nun, worauf Sie genauer achten sollten. Diana Brandls Tipp: Schreiben Sie Ihre Charaktermerkmale ruhig auf, um sich diese in schwierigen Situationen wieder bewusst zu machen und dann einen optimalen Handlungsweg zu finden.

Sie sind sich nicht sicher, was Ihre Stärken und Schwächen sind?

Mentale Stärke im Business

Dann suchen Sie sich eine vertraute und ehrliche Person, welche Ihnen bei der Selbstreflektion hilft. Oftmals sehen andere Personen Charaktereigenschaften objektiver oder klarer, während Sie sich mancher Eigenschaften nicht einmal bewusst sind.

Bleiben Sie sich selbst treu!

Roboter

Versuchen Sie bitte nicht, Kollegen oder Vorgesetzte zu kopieren. Das kann fast nur schief gehen, verrät unsere Office-Expertin Diana Brandl. Gerne können Sie sich aber jemanden als Vorbild nehmen, dessen Art Sie bewundern. Um sich selbst zu vermarkten, ist es besonders wichtig, sich nicht zu verstellen. Ein Produkt, das Sie nicht gut kennen, können Sie schließlich nicht gut verkaufen.

3 Tipps, wie Sie Selbstmarketing direkt anwenden können

Halten Sie den Chef auf dem Laufenden. Wenn ihm Ihre Erfolge nicht zeitnah vorgesellt werden, besteht das Risiko, dass es selbstverständlich werden könnte, oder sich jemand anderes mit Ihren Lorbeeren schmücken möchte. Eine beliebte Möglichkeit, um eine regelmäßige Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Mitarbeiter zu gewehrleisten, ist das Prinzip des Jour Fix.

Helfen Sie Ihren Kollegen. Neben der kollegialen Motivation haben Sie noch die Möglichkeit, sich einen Ruf zu erarbeiten. Versuchen Sie stets hilfsbereit und kompetent den Kollegen zur Seite zu stehen, Sie werden es Ihnen danken!
Achtung: Bitte verwechseln Sie Hilfsbereitschaft nicht damit, sich von den anderen ausnutzen zu lassen. Der Übergang kann manchmal fließend sein. Wenn Sie feststellen, dass ein Mitarbeiter regelmäßig Aufgaben auf Sie überträgt, machen Sie ihm sofort klar, dass Sie selbst genug Arbeit haben und aktuell leider keine Zeit dafür finden werden.

Kleiden Sie sich stets so, wie Sie auch gesehen werden möchten. Wenn Sie sich in Ihrer Kleidung wohlfühlen, strahlen Sie dies auch automatisch aus. Und Fröhlichkeit sowie ein gesundes Selbstbewusstsein machen Sie direkt sympathischer.

Und was genau kann man mit Selbstmarketing erzielen?

Selbstmarketing ist nicht nur in Verhandlungen, die beispielsweise über Gehälter, Beförderungen oder Projekte geführt werden können sehr hilfreich, sondern auch im normalen beruflichen Alltag. Sie lernen anhand Ihrer Stärken und Schwächen effektiver zu arbeiten.

Die starke Assistenz in der Arbeitswelt 4.0

Sie möchten für Ihren Chef und Ihre Kollegen sichtbarer werden? Oder direkt zum strategischen Business Partner werden? Dann lernen Sie in unserem Seminar  Die starke Assistenz in der Arbeitswelt 4.0, wie Sie ein Stärkenprofil für sich anlegen und Erfolge besser kommunizieren.

Checkliste_Assistenz

Die starke Assistenz in der Arbeitswelt 4.0

Damit Sie die Angst vor Digitalisierung, Sprachassistenten und Co. verlieren, haben wir eine Checkliste erstellt. So bleiben Sie die starke Assistentin – auch in der Arbeitswelt 4.0!
Jetzt herunterladen!

Ihre Redakteurin: Jana Huhn

Ich bin Auszubildende im ersten Lehrjahr bei Management Circle und momentan in der Abteilung Marketing tätig. Als angehende Veranstaltungskauffrau freue ich mich Ihnen unsere neusten Trends und Entwicklungen vorzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

NEU: Ihr praktisches Handbuch in 2. Ausgabe

55 NEUE Tipps für jede Situation des Tages kompakt für Sie zusammengestellt. So starten Sie richtig durch und werden zum Office Hero!

Jetzt herunterladen!