Überspringen zu Hauptinhalt

Schlüsselfaktoren der Kommunikation – So überzeugen Sie Ihr Gegenüber mit drei einfachen Tipps

Schlüsselfaktoren Der Kommunikation – So überzeugen Sie Ihr Gegenüber Mit Drei Einfachen Tipps

Ob wichtige geschäftliche Verhandlungen oder der klassische Vortrag, eine schwere Konfliktsituation oder in Meetings mit dem Chef – es gibt Schlüsselfaktoren der Kommunikation, die Wunder bewirken. Den richtigen Ton zu treffen und die Kommunikation ordentlich zu überdenken sowie vorzubereiten ist sehr wichtig. Mit den richtigen Worten und der passenden Körpersprache überzeugen Sie Ihren Gesprächspartner nicht nur, Sie kommen damit auch schneller und mit weniger Aufwand ans Ziel.

Damit Ihre Geschäfts-Kommunikation wirklich zum Erfolg wird, haben wir einige Schlüsselfaktoren für Sie zusammengetragen, die Sie kennen sollten:

Nonverbale Kommunikation: Mit Körper und Stimme die eigene Wirkung steuern

besprechung verhandlungEs ist nicht immer der genaue Wortlaut, auf den es in unserer Kommunikation ankommt, sondern vor allem die Körpersprache und die Haltung, die unser Gegenüber mindestens so sehr beeinflussen. Nehmen Sie sich vor einem Wichtigen Gespräch einen Moment Zeit, um Ihren ersten Eindruck zu „üben“. Vielleicht hilft es, vor dem Spiegel oder vor einem vertrauten Partner die Vorstellung zu üben und sich ein Feedback einzuholen, wie Sie tatsächlich auf andere „wirken“. Achten Sie dabei auf Stimme, Körperhaltung und Mimik, besonders die Hände und Gesten sind Einflussfaktoren, die wir oft nicht unter Kontrolle haben. Wie schnell spreche ich und in welcher Lautstärke? Machen Sie doch eine kleine Videoaufnahme, um sich selbst besser kennenzulernen. Nur wer sich seiner Wirkung selbst bewusst ist, der kann an seinem Auftreten auch etwas verändern.

Authentizität: Ihre Gesprächspartner glaubwürdig überzeugen

Wer sich verstellt, der wird auf lange Frist enttarnt und nicht mehr ernst genommen. Daher ist es umso wichtiger, die Echtheit Ihrer Persönlichkeit zu wahren und glaubwürdig zu sein. Deshalb: verstellen Sie sich nicht. Beeinflussen Sie vielmehr die eigene innere Haltung, dann wird sich Ihre Ausstrahlung automatisch authentisch verbessern. Ein wichtiger Schritt ist dabei, sich selbst nicht unter Druck zu setzen. Wenn Sie nicht Sie selbst sind, dann wirken Sie auch verkrampft und angespannt.

Gesprächs-Führung: Ziele konsequent verfolgen und durchsetzen

Soft SkillsLassen Sie sich nicht das Ruder des Gesprächs aus der Hand nehmen. Die Art und Weise Ihrer Formulierungen ist dafür das A und O. Machen Sie sich vorher genau klar, was Sie sagen möchten und welches Ziel Sie damit verfolgen möchten. Je besser Sie das im Kopf haben, desto eher wird es Ihnen gelingen, alles detailliert vorzutragen. Wer weiß, was er sagen möchte, der kann sich auch im Vorfeld Strategien überlegen, wie er diese untermauert und vorträgt. Dazu gehört auch, dass Sie sich alle Phasen des Gespräches vorher überlegen.

  • Schaffen Sie ein positives Klima und eine gute Stimmung.
  • Welche Eckpunkte sollen in welcher Reihenfolge geklärt werden?
  • Haben Sie bereits Lösungsansätze oder Ideen, die das Problem bewerten und die Entscheidung beeinflussen?
  • Fassen Sie wichtige Ergebnisse zusammen und dokumentieren Sie konkrete Umsetzungsschritte.
  • Versuchen Sie auch das Ende des Gesprächs in positiver Atmosphäre zu gestalten, sei es mit anerkennenden Worten oder mit einem Dank.

Überdenken Sie Ihre Kommunikation mit Hilfe dieser Ratschläge und Sie werden sicher Erfolg haben, ganz gleich ob im Geschäfts- oder Privatleben. Diese und weitere Schlüsselfaktoren können Sie von unserer Expertin Dr. Dorothea Driever-Fehl kennen lernen.

Erhalten Sie weitere Informationen!

Informieren Sie sich jetzt über das Seminar mit der Kommunikationsexpertin Dr. Dorothea Driever-Fehl. Sie arbeitet sehr intensiv und praxisbezogen mit den Teilnehmern. Ihre Seminare sind lernprozessoptimiert, was einen besonders hohen Wissenstransfer bewirkt.Profitieren Sie von ihrer 25-jährigen Trainingserfahrung und lernen Sie, Ihre Kommunikation auf das Wesentliche zu beschränken.
Soft Skills Report

Soft Skills-Report 2016

Lesen Sie jetzt den Report unserer Soft Skills-Umfrage! Wir haben alle Fakten, die zusätzlich zum beruflichen Know-how wichtig sind, für Sie zusammengefasst.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Claudia Blum

Bei Management Circle bin ich für die Personal-, Produktions- und Soft Skills-Themen zuständig. Ich betreue außerdem den Blog zu den Iran-Veranstaltungen. In diesen Portalen informiere ich Sie stets über alle Trends und Entwicklungen. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und einen guten Wissensaustausch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

Seminarprogramm Soft Skills

Stöbern Sie in unseren Terminen und Tipps zu den Themen Führung, Stressbewältigung, Verhandlungs- und Kommunikationskompetenz!

Jetzt herunterladen!