Überspringen zu Hauptinhalt

Das haben Sie auf dem Immobilienforum Frankfurt 2016 verpasst!

Das Haben Sie Auf Dem Immobilienforum Frankfurt 2016 Verpasst!

Frankfurt ist die Wachstumslokomotive der hessischen Wirtschaft und einer der führenden Immobilienmärkte in ganz Europa. Neben München kann Frankfurt als deutsches Powerhouse bezeichnet werden. Doch immer häufiger fehlt in Frankfurt der Baugrund für Wohn- und Gewerbeflächen und auch die Mieten steigen immer weiter. Wie kann es mit der hessischen Metropole weitergehen? Diesen Fragen widmeten wir uns auf dem 6. Immobilienforum Frankfurt 2016.

Stehen wir kurz vor einer Immobilienblase?

Viele aktuelle Themen wie der Stellplatz-Schlüssel oder die Immobilienblase spielten am 20. Juni 2016 eine große Rolle auf der Immobilienkonferenz in Frankfurt am Main. So diskutierten Experten aus der Immobilienwirtschaft, dem Finanzwesen und der Stadtverwaltung mit den zahlreichen Teilnehmern und kamen zu dem Schluss, dass es Frankfurt immobilienwirtschaftlich nicht allzu schlecht geht. Ausländische Investoren seien immer noch sehr interessiert an Frankfurter Immobilien und eine Immobilienblase sei vorerst nicht zu befürchten.

Was kann Frankfurt von Offenbach lernen?

Offenbach gilt als der Erzfeind Frankfurts – zumindest wenn man die Einwohner der hessischen Metropole befragt. Dennoch hat Offenbach einige Schwierigkeiten problemlos gelöst, mit denen Frankfurt zurzeit noch kämpfen muss. So sprach sich vor allem Prof. Dr. Just auf dem Immobilienforum Frankfurt 2016 dafür aus, dass Offenbach und Frankfurt voneinander lernen sollten, um sich so gemeinsam einer Weltstadt entwickeln zu können.

Die Themen des Rückblicks in der Zusammenfassung:

Der Wohnmarkt Frankfurts

Studentisches Wohnen

Revitalisierung statt Neubau

Die Urbanisierung der Bevölkerung

Die Zukunft der Frankfurter Gewerbeimmobilien

Frankfurt als beliebter Investitionsmarkt

Stehen wir kurz vor einer Immobilienblase?

Ist die Politik Schuld an der Wohnungsknappheit?

Was Frankfurt vom Erzfeind Offenbach lernen kann


Rückblick Immobilienforum Frankfurt

Die Mainmetropole als Weltstadt

Wird es zu einer Immobilienblase kommen? Wie kann Frankfurt mit dem fehlenden Baugrund umgehen und was kann die hessische Metropole von seinem Nachbarn Offenbach lernen? All diese Fragen beantwortet der Rückblick des Immobilienforums Frankfurt 2016.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Marina Vogt

Bei Management Circle bin ich für die Digitalisierungs- und Immobilien-Themen sowie die Assistenz-Veranstaltungen zuständig. In den drei Blogs informiere ich Sie über neue Entwicklungen in diesen Bereichen. Vor meiner Tätigkeit bei Management Circle habe ich Germanistik in Frankfurt und Paderborn studiert. Ich freue mich über Fragen, Anregungen und einen
regen Wissensaustausch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

4 rechtliche Themen, die Sie im Blick haben müssen

Erhalten Sie einen kompakten Überblick von sieben Experten zu den vier wichtigsten Rechtsthemen im Bau- und Immobilienbereich, angefangen von der BauGB-/BauNVO-Novelle 2017 bis hin zur Umsatzsteuer.

Jetzt herunterladen!

Bleiben Sie up-to-date in Sachen Bau- und Immobilien-Recht