Überspringen zu Hauptinhalt

Nachhaltige & digitale Lösungen – Rückblick zum Handelsmarken Forum 2020

Nachhaltige & Digitale Lösungen – Rückblick Zum Handelsmarken Forum 2020

Am 18. und 19. Februar 2020 war es wieder soweit: Bereits zum 5. Mal trafen sich Vertreter aus Industrie und Handel, um die aktuellen Trends und Entwicklungen im Private-Label-Segment zu diskutieren und sich auf zukünftige Herausforderungen für den deutschen Handel vorzubereiten. Wichtige Schwerpunkte in diesem Jahr: Nachhaltige Lösungen, digitale Strategien und ein zukunftsfähiger Kundendialog. Vor Ort kamen neben großen Playern wie Rossmann, IKEA oder Nestlé auch Startups sowie Unternehmen aus den Bereichen Baumarkt oder Pharma zu Wort. 

Die wichtigsten Erkenntnisse und Impulse haben wir auch in diesem Jahr in einem exklusiven Veranstaltungsrückblick zusammengefasst, den Sie jetzt kostenlos downloaden können!

Status Quo: Sind Handelsmarken den etablierten Marken mittlerweile überlegen?

Immer mehr Verbraucher sehen Hersteller- und Handelsmarken als qualitativ gleichwertig an. Trotzdem bieten Handelsmarken gegenüber etablierten Marken noch einen entscheidenden Vorteil: Den Preis! Doch auch, wenn dieser nach wie vor wichtig ist, wird von Eigenmarken heute mehr erwartet. Im Handelskampf haben vor allem Mehrwertmarken Aussicht auf langfristigen Erfolg. Die zunehmende Gleichwertigkeit von Marke und Handelsmarke führt dazu, dass es weitere Argumente zur Differenzierung geben muss als den Preis – zum Beispiel das Thema Nachhaltigkeit.

Handelsmarken ermöglichen es mir, hochwertige Produkte zu kaufen, die ich mir sonst nicht leisten könnte – Stichwort regionale und Bio-Produkte, die ohne Handelsmarke einen solchen Boom der letzten Jahre nicht erlebt hätten.

Kai Falk | Geschäftsführer des Handelsverbandes Deutschland (HDE)

Branchen-Check: Profitieren Handelsmarken von nachhaltigen und digitalen Lösungen?

Im Lebensmittel-Bereich sind Handelsmarken längst nicht mehr wegzudenken. Aber wie sieht es in anderen Branchen aus? Teilweise werden Potenziale noch nicht genutzt – dabei gibt es vorbildhafte Beispiele! Das Handelsmarken Forum 2020 hat den Branchen-Check in den Bereichen Baumarkt, Möbel, Drogerie und Pharma gemacht – auch hier spielt Nachhaltigkeit eine große Rolle.

Nachhaltigkeit muss in der DNA eines Unternehmens verankert sein. Mitarbeiter müssen das Thema verinnerlichen und mit leben – sonst funktioniert es nicht.

Hans-Joachim Kleinwächter | Geschäftsführer der toom Baumarkt GmbH

Eigenmarken-Vorreiter Rossmann ist hier sehr weit und hat Nachhaltigkeit in der Kultur verankert:

Wir bei Rossmann begreifen Nachhaltigkeit als einen Prozess, nicht als einen Zustand. Und diesen Prozess gilt es zu gestalten.

Sandra Lorenz | Geschäftsführung Private Label bei der Dirk Rossmann GmbH

Kundendialog: Sind Experimentieren und Optimieren für den Erfolg unerlässlich?

Nachhaltige Lösungen und digitale Strategien sind schön und gut – wenn sie vom Kunden nicht verstanden werden, sind sie jedoch vergebene Liebesmüh. Ein zukunftsfähiger Kundendialog stand daher beim 5. Handelsmarken Forum 2020 gleichermaßen stark im Fokus.

Wir stellen immer wieder fest, wie sehr wir uns irren!

Nora M. Möbus | Teamlead bei Nestlé Deutschland AG

Das Marktforschungsunternehmen POSpulse weiß, dass viele Unternehmen bei der Entwicklung und Platzierung im Regal nicht wissen, wie ihr Produkt am Ende wahrgenommen wird. Kein Hersteller kann jeden Tag alle Stores abklappern, um das zu prüfen – potenzielle Kunden aber schon.

Es macht Sinn, diejenigen zu fragen, die ohnehin am Point of Sale sind: Die Shopper!

Dominic Blank | Gründer und Geschäftsführer von POSpulse

Smart Packaging: Wie sehen nachhaltige Verpackungslösungen aus?

Nachhaltige Lösungen werden nicht nur bei Produkten des täglichen Bedarfs und ihren Inhaltsstoffen erwartet, sondern auch im Bereich der Verpackungen. Vertreter des Fraunhofer Instituts für Materialfluss und Logistik (IML) sowie von Werner & Mertz stellten ihre Erkenntnisse in diesem Bereich vor und verdeutlichten, was in Sachen Verpackungsmanagement in Zukunft passieren muss.

Der Stellenwert der Verpackung wird sich in Zukunft deutlich verändern.

Dr. Volker Lange | Leiter Verpackungs-/Handelslogistik beim Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik (IML)

Verschwendung: Kann ein Startup den Food Waste im Handel bekämpfen?

Das Thema der Lebensmittelverschwendung ist leider trotz des größer werdenden Anspruchs an Nachhaltigkeit noch immer ein riesiges Problem, auf das Hersteller und Händler reagieren müssen. Das Startup Too Good To Go inspirierte auf dem Handelsmarken Forum 2020 zu einem Schritt in die richtige Richtung, denn mit seiner App können Endkunden die zum Wegschmeißen gedachten Lebensmittel zu einem günstigen Preis retten und verbrauchen – und das macht Sinn:

52 Prozent der Verschwendung findet bei uns zu Hause statt.

Laure Berment | Geschäftsführerin von Too Good To Go

Sind Sie jetzt neugierig geworden?

Dann lesen Sie den gesamten Rückblick zum Handelsmarken Forum 2020 und informieren Sie sich über nachhaltige Lösungen und digitale Strategien für den deutschen Handel – damit Sie neue Ideen für Ihre individuelle Eigenmarkenstrategie entwickeln können.

Rückblick Handelsmarken Forum 2020

Rückblick: Handelsmarken Forum 2020

Wie sehen nachhaltige Lösungen und digitale Strategien für den deutschen Handel aus? Wir haben die wichtigsten Erkenntnisse des Branchentreffs zusammengefasst!
Jetzt herunterladen!

Martina Große Bley

Ich bin bei Management Circle Teamleiterin für das Content Marketing und unter anderem für die Themen-Blogs Soft Skills, Projektmanagement und Handel verantwortlich. Mit abwechslungsreichen Artikeln, Interviews und Gastbeiträgen unserer Referenten informiere ich Sie über die neusten Entwicklungen und gebe Ihnen Tipps, um die eigenen Kompetenzen verbessern zu können. Ich freue mich auf den Wissensaustausch mit Ihnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

Wie sehen nachhaltige Lösungen & digitale Strategien für den Handel aus?

Wir haben die wichtigsten Erkenntnisse des 5. Handelsmarken Forums 2020 für Sie zusammengefasst - mit wertvollen Tipps für Ihr Business!

Jetzt herunterladen!