Überspringen zu Hauptinhalt

Wie Ihr Unternehmen mit Hilfe von RPA und DPA mehr erreichen kann

Wie Ihr Unternehmen Mit Hilfe Von RPA Und DPA Mehr Erreichen Kann

Die Automatisierung bietet Unternehmen die Möglichkeit, Ressourcen effizienter zu nutzen und die mit menschlichen Fehlern verbundenen Risiken zu reduzieren. Gleichzeitig wird es immer schwieriger, über die verschiedenen Technologien einen Überblick zu behalten und zu entscheiden, welche die passende für das eigene Unternehmen ist. In diesem Gastbeitrag stellt Automatisierungs-Experte Michael Woll zwei Ansätze genauer vor.

Michael Woll arbeitet als Managing Technical Specialist bei K2 Europe. Nach seiner Arbeit mit Anwendungen, die die SharePoint-Workflow-Engine verwenden, wechselte er in die K2 No-Code Application-Welt, in der die Integration mit LOB-Systemen, O365 und Cloud Services ein wichtiger Bestandteil der Erstellung von einfachen und leistungsfähige Geschäftsanwendungen mit Hilfe von visuellen Designern ist.

Michael Woll

Automatisierungen bringen neue Möglichkeiten – überfordern aber auch

Mit fortschreitender Technologie stehen mehr Wege zur Automatisierung zur Verfügung. Forrester prognostiziert sogar, dass diese Kategorie von Technologien im Jahr 2019 „die Spitze des digitalen Transformationsspeers“ sein wird, was dazu beiträgt, Geschäftsansätze und Kundenerfahrungen neu zu gestalten.

Angesichts der Vielzahl von Automatisierungsansätzen, aus denen man wählen kann, können sich Entscheidungsträger jedoch überfordert fühlen. Dies gilt insbesondere dann, wenn sich diese Technologien zu überschneiden scheinen.

Zwei dieser Strategien sind die robotische Prozessautomatisierung (RPA) und die digitale Prozessautomatisierung (DPA). Auch wenn diese Begriffe ähnlich klingen, beschreiben sie zwei verschiedene – aber hochkompatible – Aspekte des Automatisierungs-Ökosystems.

Kurzdefinition RPA und DPA – was sind die Unterschiede?

Hier ein kurzer Überblick über die beiden verschiedenen Automatisierungsansätze:

Aufgabenorientierte RPA

RPA ist eine Ausführungsmaschine zur Verarbeitung von sich wiederholenden, regelbasierten Aufgaben, wie zum Beispiel Screen-Scraping-Daten zur Verwendung in anderen Systemen. Diese Automatisierungslösung verwendet Software-Roboter (oder einfach nur Bots), die mit Geschäftsanwendungen und Systemen auf den gleichen Schnittstellen interagieren. Das bedeutet, dass RPA die üblichen, manuellen Aufgaben übernehmen und die Geschwindigkeit und Genauigkeit der Arbeit erheblich erhöhen kann.

Prozessorientiertes DPA

DPA hingegen ist ein moderner Ansatz für eine Business Process Management (BPM)-Lösung und konzentriert sich auf ganzheitliche Automatisierungslösungen und bietet intuitive Designer zur Erstellung von Applikationen via Drag & Drop. Agile Workflows, intelligente Formulare und Datenintegration aller bestehender Systeme bilden das Fundament für moderne Prozessautomatisierung.

Mit einer DPA-Plattform auf Unternehmensebene können Sie schnell Geschäftsanwendungen erstellen, um eine Reihe von Prozessen zu automatisieren, Ihre bestehenden Systeme zu verbinden und die betriebliche Leistung auf breiter Front zu steigern. DPA verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz für das Prozessmanagement, der es Ihnen ermöglicht, alle Ihre Prozessanwendungen von einer Plattform aus zu verfolgen, um Engpässe schnell zu identifizieren und kontinuierliche Verbesserungen zu erzielen.

Künstliche Intelligenz - Technologien und Tipps (Teil 3)

Künstliche Intelligenz: Technologien & Tipps

Erfahren Sie, welche Technologien benötigt werden, um von Künstlicher Intelligenz zu sprechen und welche Expertentipps Ihnen dabei helfen, KI in Ihrem Unternehmen zu etablieren.
Jetzt herunterladen!

Die Kombination der besonderen Stärken von RPA und DPA

Sowohl RPA als auch DPA spielen eine wichtige Rolle im Rahmen der Geschäftsoptimierung. Im Idealfall möchten Sie die einzigartigen Stärken jeder Technologie nutzen.

Abhängig von Ihren Unternehmenszielen können Sie beispielsweise die schnellen Produktivitätssteigerungen, die Sie durch RPA erzielen können, mit der ganzheitlichen Transformation kombinieren, die Sie durch DPA erreichen können. RPA basiert auf einem Regelwerk, welches den Ablauf und die Aktionen des Robots definiert. Kommt es in diesem Prozess zu einem nicht vorhergesehenen Ereignis oder liegt für einen Zustand keine vordefinierte Aktion vor, so kann der Robot nicht fortfahren. Für diese Fälle eignet sich DPA hervorragend um einen Hybridprozess zwischen Robot und Mensch abzubilden. Im Falle einer Ausnahme wird eine Aufgabe für einen Mitarbeiter erzeugt. Nach der Entscheidung oder dem Input kann der Robot seine Arbeit fortsetzen. Denn reale Geschäftsprozesse lassen sich nur selten komplett automatisieren – menschliche Entscheidungen tragen wesentlich zur Qualität von kritischen Geschäftsprozessen bei.

Während RPA und DPA diskrete Technologien sind, können sie gemeinsam auf gemeinsame Ziele hinarbeiten – kurz-, mittel- und langfristig. Diese Tools können auch eine leistungsstarke Automatisierungsplattform für Unternehmen unterstützen, die sich auf die digitale Transformation in großem Maßstab konzentriert.

Wie Sie von RPA und DPA profitieren können

Erfahren Sie im Webinar „RPA + DPA – wie Sie mit neuen Prozess-Technologien Ihre Zukunft gestalten“ am 24. Oktober 2019 wann Sie auf RPA und wann auf DPA setzen sollten und welche Vorteile sich mit der Kombination dieser beiden erzielen lassen. Die Teilnahme an diesem Webinar ist für Sie kostenfrei!

Silke Ritter

Wie werden wir künftig leben und arbeiten? Dieser Frage gehe ich hier im Blog nach. Seit 2012 gehöre ich zum Management Circle-Team, zuvor habe ich nach meinem Germanistik-Studium in der PR-Branche gearbeitet. Als Teil der #GenerationY weiß ich nicht nur um die Wichtigkeit von Hashtags und gutem Content, sondern wünsche mir mehr Mut in Unternehmen für die Digitalisierung. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Themenvorschläge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

Künstliche Intelligenz: Mythen, Daten & Fakten

Welche KI-Mythen sind wahr? Lernen Sie beim Lesen oder Filmeschauen die neusten Debatten zur Künstlichen Intelligenz kennen und erweitern Sie Ihren Horizont!

Jetzt mehr erfahren!

Download: KI kann auch unterhaltsam sein!