skip to Main Content

Automatisieren Sie Ihre Prozesse schon mit Robotic Process Automation (RPA)?

Automatisieren Sie Ihre Prozesse Schon Mit Robotic Process Automation (RPA)?

In Unternehmen schlummern zahlreiche Tools und Prozesse, welche schon jetzt automatisiert werden können und das mit wenig Aufwand und ohne Programmierkenntnisse. Robotic Process Automation (RPA) gilt als ein Wundermittel, welches bereits in einem Jahr einen ROI verspricht und innerhalb von wenigen Monaten realisiert werden kann. Wir haben uns dieses Wundermittel einmal genauer angeschaut und beantworten die wichtigsten Fragen und geben Tipps für Ihren ersten Einsatz.

Was genau ist RPA?

ChanceRPA ist die Abkürzung für Robotic Process Automation, also robotergesteuerte Prozessoptimierung, und beschreibt eine Software, welche aus verschiedenen Komponenten zusammengesetzt ist. Diese Software ist durch Künstliche Intelligenz in der Lage, Prozesse im Front und Back Office automatisiert durchzuführen, ohne dass APIs oder Veränderungen der Office Programme notwendig sind.

Welche Vorteile hat Robotic Process Automation?

Die Programme, welche Ihr Unternehmen benutzt, müssen nicht verändert werden, da der Softwareroboter in einer ähnlichen Art und Weise wie der menschliche Mitarbeiter auf das User Interface zurückgreift. Für die RPA-Anwendung sind zudem keine Programmierfähigkeiten notwendig, sodass Mitarbeiter schnell trainiert werden können. Das macht einen schnellen Einsatz möglich.

Dabei werden die menschlichen Mitarbeiter von lästigen Routine-Aufgaben entlastet und haben mehr Zeit für kreative und herausfordernde Tätigkeiten.

In welchen Bereichen und Branchen kann die Automatisierung eingesetzt werden?

Kundenservice

Buchhaltung

Personalwesen

Finanzdienstleistungen

Gesundheitswesen

Supply Chain Management

Welche Tätigkeiten können automatisiert werden?

Robotic Process Automation kann überall dort eingesetzt werden, wo strukturierte Prozesse vorliegen. Mögliche Prozessoptimierungen liegen vor bei

der Durchführung von Interactive Voice Response Anrufen des Kundenservice
dem Extrahieren und Bearbeiten von Daten
der Berichterstellung
dem Ausfüllen von Formularen
dem Kopieren, Einfügen und Verschieben von Daten
dem Einloggen und Bedienen von Systemen
dem Lesen und Verarbeiten von unterschiedlichsten Informationen aus mehreren Systemen
der Durchführung von Berechnungen
dem Ausführen von Wenn-Dann Befehlen
dem Zugreifen auf Webseiten und Social Media
der Verarbeitung von Daten aus dem Internet und
dem Öffnen der Emails und der Verarbeitung von Anhängen

Wie lange dauert der Automatisierungsprozess?

Der Einsatz von Robotic Process Automation gelingt recht schnell, da wie bereits beschrieben keine APIs eingebunden werden müssen. So geben unterschiedliche Anbieter an, dass je nach Prozess zwei bis sechs Wochen nötig sind, um RPA einzusetzen.

In 4 Schritten zum RPA-Einsatz in Ihrem Unternehmen

1

Prozessbewertung

Der erste Schritt zum Einsatz einer Robotic Process Automation ist das Identifizieren der vorliegenden Prozesse im Unternehmen. Überprüfen Sie also, welche Prozesse schon jetzt gut funktionieren und welche optimierungsbedürftig sind. Bewerten Sie dabei das Automatisierungspotential.

2

Prozessanalyse

Im zweiten Schritt sollten Sie die Kosten und den Zeitaufwand der einzelnen Prozesse überprüfen. Vergleichen Sie Ihre Zahlen und Werte dabei auch – wenn möglich – mit den Industrie-Standards. Bereits in diesem Schritt sollten Sie deutlich erkennen, wo Einsparungspotenziale mit Hilfe von RPA vorliegen.

3

Priorisierung

Als nächstes sollten Sie mit Hilfe Ihrer Analyse die Prozesse priorisieren und einen Prozess aussuchen, mit dem Sie starten möchten. Ziel dabei ist es, eine Produktivitätssteigerung sowie einen schnellen ROI zu realisieren.

4

Starten Sie mit einem Proof-of-Concept

Sobald Sie die Priorisierung abgeschlossen haben, sollte Sie mit Ihrem Proof-of-Concept starten. Das bedeutet, dass Sie erstmal nur einen Prozess automatisieren, um zu verdeutlichen, wie einfach RPA funktioniert und welche Vorteile eine Automatisierung für Unternehmen und Mitarbeiter bringt. Nach der erfolgreichen Automatisierung können Sie weitere Prozesse angehen.

Weitere Tipps für Ihre Robotic Process Automation

Optimieren Sie Ihre Prozesse

Bevor Sie mit der Automation starten, sollten Sie Ihre Prozesse optimieren, denn RPA kann Probleme im Ablauf nicht beheben. Im schlimmsten Fall sorgen Probleme im Ablauf für ein Scheitern des RPA-Einsatzes.

Holen Sie Ihre Mitarbeiter mit an Bord

Um der Angst der Mitarbeiter vorzubeugen, sollten Sie diese früh in den Automatisierungsprozess einbinden. Kommunizieren Sie transparent und gehen Sie auf Ängste einfühlsam ein.

Denken Sie an das Team

Rollen und Tätigkeiten innerhalb der Teams werden sich durch RPA verändern. Berücksichtigen Sie also jedes Teammitglied und designen Sie Ihren Automatisierungsprozess für die Mitarbeiter und nicht für den Prozess an sich.

Setzen Sie auf Agilität

Agile Methoden wie Scrum eignen sich am besten, um einen erfolgreichen RPA-Einsatz zu garantieren. Testen Sie Ihre Software also in mehreren Sprints und verfeinern Sie diese immer wieder.

Digitales Prozessmanagement – So gelingt’ s

Informieren Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten der Digitalisierung und erfahren Sie, wie Sie eine digitale Strategie für Ihr Unternehmen aufstellen und diese Schritt für Schritt implementieren.
Digitalisierungs Report 2018

Digitalisierungs-Report 2018

Hat die DSGVO die digitalen Strategien der deutschen Unternehmen auf Eis gelegt oder ist Deutschland einen Schritt weiter hin zum Vorreiter in Sachen Digitalisierung? Antworten auf 8 brennende Fragen erhalten Sie in unserem neuen Report!
Jetzt herunterladen!

Marina Vogt

Bei Management Circle bin ich für die Digitalisierungs- und Immobilien-Themen sowie die Assistenz-Veranstaltungen zuständig. In den drei Blogs informiere ich Sie über neue Entwicklungen in diesen Bereichen. Vor meiner Tätigkeit bei Management Circle habe ich Germanistik in Frankfurt und Paderborn studiert. Ich freue mich über Fragen, Anregungen und einen
regen Wissensaustausch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

Künstliche Intelligenz: Mythen, Daten & Fakten

Welche KI-Mythen sind wahr? Lernen Sie beim Lesen oder Filmeschauen die neusten Debatten zur Künstlichen Intelligenz kennen und erweitern Sie Ihren Horizont!

Jetzt mehr erfahren!

Download: KI kann auch unterhaltsam sein!