Peter Dräger

Impulse für Handelsmarken entlang der Shopper Journey

Peter Dräger ist Managing Director bei GREY Shopper und Präsident der POS Marketing Association e.V. (POSMA). In seinem Gastbeitrag plädiert er für eine intensivere Bewerbung der Eigenmarken des Handels am Point of Service. Aus Kundensicht gäbe es schließlich keinen Unterschied zwischen einer Handels- und einer Herstellermarke. Welche Potenziale gibt es noch, dem Shopper die Eigenmarke präsenter zu machen und Kaufimpulse entlang der Shopper Journey zu setzen?

weiterlesen
Handelsmarken

Gattungsmarken (Teil 2 – Spielarten der Handelsmarken)

Handelsmarken sind Teil der deutschen Warenkörbe; das haben wir bereits festgestellt. Neben der Bereitstellung zahlreicher Fachbeiträge ist uns daher auch die Vermittlung von Grundwissen wichtig, um für das Thema zu sensibilisieren. Dazu stellen wir mittels dieser kleinen Artikelreihe die wichtigsten Spielarten der Handelsmarken vor. Handelsmarken werden häufig in drei Kategorien eingeteilt: klassische Handelsmarken, die sogenannten Gattungsmarken sowie die Premium-Handelsmarken. In Teil 2 unserer Artikelserie beschäftigen wir uns mit den Gattungsmarken.

weiterlesen
Entsprechen Handelsmarken Den Markendefinitionen?

Marken und Markendefinitionen – durch Handelsmarken wertlos?

Nehmen wir einmal an, wir würden Sie auffordern, uns eine erfolgreiche Marke zu nennen. (Und wir würden das abseits dieses Blogs tun.) Ihnen fielen doch wahrscheinlich am ehesten Namen ein wie Nike, BMW, Coca-Cola oder Apple. Sie könnten diesen Unternehmen auch Produkte zuordnen, die Sie eventuell sogar selbst besitzen oder konsumieren. Bei den meisten dieser Marken können wir außerdem ein Gefühl, eine Botschaft oder ein Image definieren, dass diese vermitteln. Blicken wir im Gegenzug auf Handelsmarken wie Gut&Günstig (Edeka), SKØP (Home24) oder Balea (dm), gelingt uns das nur bei manchen; bei vielen hingegen weniger. Da wir trotzdem von Handelsmarken sprechen, steht die Frage im Raum, was eine Marke im Wesentlichen auszeichnet. Und was bedeutet die weite Verbreitung von Handelsmarken für die gängigen Markendefinitionen? Oder sind Handelsmarken eigentlich überhaupt keine Marken?

weiterlesen