Überspringen zu Hauptinhalt

Lernen Sie Aufgaben erfolgreich zu delegieren

Lernen Sie Aufgaben Erfolgreich Zu Delegieren

Entgegen des Anscheins steht mehr hinter einer guten Delegation, als es zuerst aussieht. Sie können Ihre Mitarbeiter dadurch entweder motivieren und ein gesundes Selbstvertrauen schaffen, als auch demotivieren, weil der Mitarbeiter mit seiner neuen Aufgabe überfordert ist.

Sie geben schließlich nicht nur Arbeit an andere ab, sondern auch Kompetenzen und Verantwortlichkeiten. Damit zeigen Sie Ihrem Mitarbeiter unter anderem Ihre Wertschätzung und Ihr Vertrauen, welches Sie ihm gegenüber haben.

Damit Sie erfolgreich delegieren und Ihre Ziele entsprechend erreicht werden, hat Managementberater Dr. Matthias Hettl hier sechs Tipps für Sie zusammengestellt:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HeRVQy3UV-A&t=

Starten Sie langsam

Beginnen Sie in drei Schritten: Als erstes übergeben Sie eine einfache Aufgabe, um den Mitarbeiter vorzubereiten und sein Vertrauen in sich selbst zu steigern. Im nächsten Schritt steigen Sie die Anforderungen und nähern sich dem eigentlich zu delegierenden Projekt. Als dritten Schritt können Sie das Projekt übergeben.

Wer ist für die Aufgabe am besten geeignet?

Suchen Sie sorgfältig aus und reflektieren Sie die unterschiedlichen Kompetenzen Ihres Teams.

Delegieren Sie immer in einem Vier-Augen-Gespräch!

Schildern Sie Ihre konkreten Erwartungen immer abseits von den Kollegen. Das verhindert Eifersüchteleien und ein angespanntes Klima innerhalb des Teams.
Um nichts zu verheimlichen sollten Sie jedoch den Kollegen gegenüber offen zu sein. Am besten teilen Sie Ihre Entscheidung in einem Teammeeting mit und begründen Ihre Entscheidung.

Schaffen Sie einen Zugang zu den nötigen Mitteln und Ressourcen.

Um Ihrem Mitarbeiter die Möglichkeit der optimalen Umsetzung zu schaffen, sollten Sie ihm stets alle Informationen zukommen lassen. Informieren Sie zusätzlich alle Kollegen, welche auch mit dem Projekt in Verbindung stehen, um kürzere Kommunikationswege zu etablieren.

Übergeben Sie die Aufgabe

Holen Sie die Aufgabe nicht zurück! So würden Sie Ihren Mitarbeiter demotivieren. Neben dem entzogenen Vertrauen (Ihres ihm gegenüber) und dem Verlust seines Eigenem, würden Sie ihn bei seinen Kollegen schlecht da stehen lassen.
Behalten Sie lieber von Beginn an den Überblick und begleiten Sie ihn durch das Projekt. Halten Sie am Anfang die Erwartungen und Ziele schriftlich fest, damit ein grobes Gerüst entsteht.

Legen Sie regelmäßige Termine fest

Vereinbaren Sie regelmäßige Feedbacktermine. Somit können Sie Hilfestellungen leisten, wenn es von Nöten sein sollte. Besonders bei langfristigen Projekten können Sie so mit den Fortschritten auf dem neusten Stand gehalten werden.

Alles in Allem ist es wichtig, Vertrauen in den Mitarbeiter und in die eigene Entscheidung zu haben. Sie haben ihn nicht ohne Grund ausgewählt, auch wenn er nicht alles perfekt macht. Schließlich ist aller Anfang schwer.

Führung kompakt

Lernen Sie in im Intensiv-Seminar Führung Kompakt  alle wesentlichen Führungsinstrumente kennen und erfahren Sie, wie Sie diese schnell und effektiv anwenden. So erlangen Sie Sicherheit und Klarheit in Ihrer Führungsrolle.

Dr. Matthias Hettl ist seit 1995 Geschäftsführer des Management Institutes Hettl Consult. Als Coach, Trainer und Managementberater ist er vorwiegend für Vorstände, Geschäftsführungen und Führungskräfte tätig. Seine Schwerpunkte umfassen die Themen Leadership Skills und Managementkompetenzen.
Als mehrfach ausgezeichneter „excellent speaker“‚ gehört er zu den bedeutendsten Referenten im deutschen Sprachraum und ist für die Top Seminar- und Kongressveranstalter in Europa tätig.
Er begeistert seine bisher 25.000 Zuhörer durch einen motivierenden und kompetent direkten Vortagsstil mit 1:1 einsetzbaren Praxistipps.

Dr. Matthias Hettl

Dr. Matthias Hettl

Führung für Einsteiger

Soft Skills Band 2: Führung für Einsteiger

Was müssen Sie beim Wechsel vom Kollegen zum Vorgesetzten beachten? Vier erfahrene Experten geben Ihnen Tipps für Ihre neue Rolle!
Jetzt herunterladen!

Ihre Redakteurin: Jana Huhn

Ich bin Auszubildende im ersten Lehrjahr bei Management Circle und momentan in der Abteilung Marketing tätig. Als angehende Veranstaltungskauffrau freue ich mich Ihnen unsere neusten Trends und Entwicklungen vorzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

Ihre Trick-Kiste für wirkungsvolle Auftritte im Daily Business

Überlassen Sie bei beruflichen Auftritten nichts dem Zufall und wappnen Sie sich für Herausforderungen und spontane Stolperfallen. Wir unterstützen Sie mit einer Trick-Kiste.

Jetzt herunterladen!