skip to Main Content

Lean Smart Factory – ein Paradox? [Video]

Lean Smart Factory – Ein Paradox? [Video]

Digitalisierung und Lean: Wir haben viel Zeit damit verbracht, unsere Prozesse des täglichen Verbesserns in die Köpfe der Mitarbeiter zu verankern. Und nun digitalisieren zahlreiche Firmen diese Abläufe einfach und Lean bleibt auf der Strecke? Das ist sicher nicht die Idee dahinter gewesen.

Vielmehr ist auch im Rahmen der Digitalisierung der Mensch das ausschlaggebende Element, der Schlüssel zum Erfolg. Das zumindest sagt Dr.-Ing. Patrick-Benjamin Bök, Vice President Global Digitalization bei der Weidmann Gruppe. Er hat sich in seinem Vortrag bei der Konferenz Production Systems der wichtigen Frage gestellt, wie Digitalisierung und Lean miteinander in Einklang gebracht werden können. Sein Unternehmen hat vorgemacht, dass digitale Transformation nur gelingt, wenn der Mensch auf dieser Reise mitgenommen werden kann. Viele Mitarbeiter haben, insbesondere in der Produktion, die große Angst vor dem Identitätsverlust durch die Digitalisierung. Deshalb kann man ihnen auch nicht einfach eine Augmented Reality Brille vorstellen und hoffen, dass sich die Mitarbeiter alle direkt damit abfinden, diese zu benutzen. Vielmehr muss ein Mensch erst einmal langsam an die Technik herangeführt werden und verstehen, was dahinter steckt. Bei Weidmüller hat es eine Zeit gedauert, bis man die richtige Technik gefunden hat, um AR in der Produktion nutzbar war. In diesem Prozess wurden Mitarbeiter mit einbezogen und konnten sich aktiv einbringen. Das hat viel dazu beigetragen, die Prozesse zu verändern.

Prozessoptimierung ist die eigentliche Digitalisierung – nicht der Technologieeinsatz, der einfach nur Prozesse verändert.

Dr.-Ing. Patrick-Benjamin Bök | Vice President Global Factory Digitalization | Weidmüller Group

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=iJQDfv8detE

Wie genau ist Weidmüller Group diesen Weg zu einer digitalen Fabrik mit AR in der Produktion gegangen? Wie lange hat es gedauert, und warum ist es tatsächlich gar nicht nötig, jeden einzelnen Mitarbeiter weiterzuentwickeln? Das erfahren Sie jetzt von Dr. Benjamin Bök in dem spannenden Vortrag von der Konferenz Production Systems, den wir Ihnen als Video zur Verfügung stellen können.

Dr.-Ing. Patrick-Benjamin Bök ist Vice President Global Factory Digitalization bei der Weidmüller Gruppe. Zu seinen Aufgaben gehören die branchenübergreifende Digitalisierung von Prozessen und Systemen im Bereich Operations bei Weidmüller – von der Strategie bis zur Operationalisierung und Implementierung. Wichtige Themenfelder sind dabei die Vernetzung verteilter Systeme, Industrial IoT, Integration von Zukunftstechnologie und die Einführung von technologischen Trends. Dr. Patrick-Benjamin Bök ist seit 2014 für Weidmüller tätig und begann dort als Assistent des Vorstandsvorsitzenden, wo er unter anderem an der Ausarbeitung einer weltweit gültigen Digitalisierungsstrategie gearbeitet hat.

Industrie 4.0 LIVE: Exklusive Werksbesichtigungen

Bei unserem Seminar Industrie 4.0 LIVE haben Sie die einmalige Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen bei der Weidmüller Group zu werfen. Sehen Sie, wie Augmented Reality und Digitales Shopfloor Management in der Praxis funktioniert und erleben Sie live, was digitale Fabrik wirklich bedeutet.
Rückblick Production Systems 2019

Rückblick Production Systems 2019

Kommen Sie mit uns auf eine spannende Reise mit dem Rückblick zur Konferenz Production Systems 2019 und blicken Sie hinter die Kulissen von Vorreiter-Unternehmen, die den Sprung in die Moderne zu Industrie 4.0 bereits erfolgreich gemeistert haben.
Jetzt herunterladen!

Claudia Blum

Bei Management Circle bin ich für die Personal-, Produktions- und Soft Skills-Themen zuständig. Ich betreue außerdem den Blog zu den Iran-Veranstaltungen. In diesen Portalen informiere ich Sie stets über alle Trends und Entwicklungen. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und einen guten Wissensaustausch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

Rückblick Production Systems 2019: Wie digitale Technologien und KI die Produktion verändern

Kommen Sie mit uns auf eine spannende Reise mit dem Rückblick zur Konferenz Production Systems 2019 und blicken Sie hinter die Kulissen von Vorreiter-Unternehmen, die den Sprung in die Moderne zu Industrie 4.0 bereits erfolgreich gemeistert haben.

Jetzt herunterladen!

Download: Rückblick Production Systems 2019