Die Kunst des Fragens – Vorwände klären, Gründe verstehen [Video]

Richtig Fragen!

Unterschätzen Sie nicht die Kunst des Fragens! Offene, ehrliche Fragen können echte Türöffner sein. Wer die richtige Frage zum richtigen Zeitpunkt stellt, bringt Bewegung ins Gespräch und hält dieses aufrecht. Durch Fragen können Sie neue Erkenntnisse gewinnen.

Und nicht nur das: Fragen können auch dabei helfen, Denkprozesse anzustoßen und neue Lösungsansätze zu finden.

Doch statt zu fragen mutmaßen wir oft nur über die Gründe einer Handlung. Liegen Sie dabei falsch, entstehen leicht Missverständnisse und Verstimmungen.

Ein Beispiel:

Eine Managerin ruft Herrn Müller, einen ihrer Teamleiter, zu sich. Ein Kunde hatte bei ihr angerufen, um sich bei ihr zu beschweren, da er immer noch kein Angebot erhalten habe. Herr Müller ärgert sich, dass der Kunde nicht direkt bei ihm angerufen hat und denkt sich „der konnte mich eh noch nie leiden.“ Beim nächsten Telefonat mit dem Kunden ist Herr Müller immer noch verstimmt und entsprechend wortkarg.

Hätte Herr Müller stattdessen offen und ehrlich interessiert beim Kunden nachgefragt, ob es Gründe gibt, warum diesem das Angebot so wichtig ist und was er sich für die Zusammenarbeit wünscht, hätte er mehr erfahren: Dass dieser sich neu ausrichtet und das Angebot dringend benötigt, um bei seinen Banken einen Kredit für die Entwicklung zu erhalten. Und dass es für ihn deshalb so wichtig ist, über den Stand seines Angebots regelmäßig informiert zu werden.

Wie Sie sachlich und konstruktiv fragen, und einem solchen Dilemma aus dem Weg gehen, erklärt Ihnen Kommunikationsexperte Dr. Wolfgang Schneiderheinze im Video:

Die Kunst des Fragens

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=NQhYvO-dzgs

Wo es sich lohnt zu fragen:

Hinterfragen Sie sich:

Fragen Sie sich selbst und andere, was Sie besser und anders machen können.

Beispiel: Wo ist mir Kommunikation schon einmal misslungen?

Hinterfragen Sie Pläne und Projekte:

Stellen Sie Fragen, die Ihren Mitarbeitern dabei helfen, zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Bringen Sie so unbewusste Annahmen ans Licht und helfen Sie dabei, Probleme zu lösen. So öffnen Sie auch den Weg für Ihre Argumente.

Beispiel: Was schlagen Sie vor?

Hinterfragen Sie die Organisation:

Behalten Sie auch das Große und Ganze im Blick. Wo liegt verborgenes Potenzial? Um dieses zu finden, stellen Sie Fragen zu Methoden, Prozessen und Strukturen.

Beispiel: Warum machen wir das eigentlich so?

Überzeugen 4.0

Lernen Sie im Seminar „Überzeugen 4.0“, Gespräche aktiv zu steuern und festgefahrene Situationen aufzulösen. Anhand von Fallbeispielen und mithilfe vieler Übungen trainieren Sie Ihre Überzeugungskraft und Kommunikationstechniken.

Soft Skills Band 7: Kommunikationsstärke

Soft Skills Band 7: Kommunikationsstärke

Im Berufsalltag müssen Sie kommunizieren können wie ein Profi. Wie setzen Sie Stimme, Atmung und Haltung richtig ein? Wir geben Ihnen Tipps!
Jetzt kostenlos herunterladen!

Dr. Wolfgang Schneiderheinze, Kompetenzentwickler und promovierter Mathematiker, ist Top 200 Trainer in Deutschland und Buchautor mit dem Fokus auf „Echtzeit-Kommunikation durch Praktische Emotionale Kompetenz“. Seine Trainingsschwerpunkte liegen in den Bereichen gehirngerechte, überzeugende Kommunikation in Vertrieb und Führung. Dr. Wolfgang Schneiderheinze sammelte über mehrere Jahre Erfahrung im Management renommierter Dienstleistungs-Unternehmen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Service. Heute arbeitet er für Unternehmen unterschiedlicher Branchen und ist auch international tätig. Als Lehrbeauftragter an der Hochschule Darmstadt hält er interaktive Kurse zu situativer Führung und Kommunikation.

Silke Ritter

Mit sehenswerten Videos möchte ich Ihnen Tipps für Ihren (Berufs-)alltag geben und unsere Referenten vorstellen. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Themenvorschläge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lernen Sie, die Mimik Ihres Gegenübers zu durchschauen!

Mit Face Reading verschaffen Sie sich einen wertvollen Verhandlungsvorteil! Wir geben Ihnen in unserem Whitepaper Tipps, um mehr über die Gedanken Ihres Gesprächspartners zu erfahren.

Jetzt herunterladen!