Überspringen zu Hauptinhalt

Ulrich Tillmann über die aktuelle Lage des Immobilienmarktes

Ulrich Tillmann über Die Aktuelle Lage Des Immobilienmarktes

Ulrich Tillmann beschreibt die aktuelle Lage des Immobilienmarkts. Mit der assmann gruppe setzt er vor allem auf die Kommunikation der vielen verschiedenen Bereiche, die an einem Bauprojekt beteiligt sind.

Immobilien sind in Zeiten schlechter Rendite immer noch eine sinnvolle Geldanlage und werden gerne als Betongold gesehen.

Ulrich Tillmann, assmann GmbH, Dortmund

Ulrich Tillmann wurde 2000 zum Geschäftsführer der assmann GmbH berufen und ist seit 2001 Geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens. 1963 geboren, startete er seine berufliche Laufbahn mit einer Maurerlehre. Schon während seines anschließenden Bauingenieurstudiums an der Bergischen Universität Wuppertal begann er seinen Weg bei der assmann gruppe und stieg bald zum Leiter der Niederlassung Münster auf.

Er ist zuständig  für Verwaltung, Controlling, Projekte und die Tochtergesellschaften. Ulrich Tillmann ist Staatlich anerkannter Sachverständiger für Schall und Wärmeschutz IKB und hält regelmäßig Vorträge zu den Themen Public Private Partnership (PPP) aus baulicher Sicht, Bauen im Bestand, Projektsteuerungsabläufe sowie Baurecht für Architekten und Ingenieure.

Ulrich Tillmann

Ulrich Tillmann

Herr Tillmann, welche Unterschiede haben Sie während Ihrer Arbeit bei privaten und öffentlichen Auftraggebern bemerkt?

Projekte für private Auftraggeber lassen sich oftmals schneller umsetzen. Die Bearbeitung der beauftragten Leistungsbilder ist meist weniger detailliert erforderlich und unkonventioneller. Entscheidungen können auf kürzerem Wege getroffen werden – es geht mehr um der Sache Willen. Wir erleben private Auftraggeber oft als sparsamer.

Bei der Bearbeitung öffentlicher Projekte gibt es mehr Details zu berücksichtigen, sind viele Prozesse und Abläufe stärker festgelegt. Es steht weniger das Objekt im Vordergrund, mehr die Einhaltung und Prüfung der Vorgaben unter Berücksichtigung der Instanzen. Hierbei zeigt sich der öffentliche Auftraggeber oft „projekttreuer“.

Wie sehen Sie die Entwicklung des Immobilienmarkts? Welche Chancen und Risiken gibt es Ihrer Meinung nach?

Immobilien sind in Zeiten schlechter Rendite immer noch eine sinnvolle Geldanlage und werden gerne als Betongold gesehen. Dabei ist die gute Lage eines Investitionsprojektes langfristig immer noch ein sehr wichtiger Faktor. Die von einigen Experten und teilweise den Medien thematisierte mögliche Immobilienblase sehen wir, zumindest auf dem deutschen Markt, derzeit nicht.

Die assmann gruppe vereint viele verschiedene Bereiche (Ingenieure, Architekten, Ökonomen und Immobilienfachleute sowie weitere Spezialisten). Ist es immer möglich, die verschiedenen Interessen zu berücksichtigen?

Die einzelnen Tätigkeiten in unseren Projekten sind klar strukturiert und greifen fachlich optimiert ineinander. Die einzelnen Berufsgruppen müssen im Sinne des Ganzen ihre Eigeninteressen oft stark zurückfahren – die erfolgreiche Umsetzung des Projektes steht aber für alle im Vordergrund. Unsere Mitarbeiter stehen im ständigen Dialog miteinander und schätzen diesen Erfahrungsaustausch sehr.

immo-umfrage-2018

Flächenknappheit und Baukosten als Herausforderungen der Zukunft

Erfahren Sie, ob Wohnimmobilien immer noch die beliebteste Nutzungsart darstellen, welche Städte Berlin und München von Immobilienthron stürzen und auf welche Trends Sie setzen sollten.
Jetzt herunterladen!

Marina Vogt

Bei Management Circle bin ich für die Digitalisierungs- und Immobilien-Themen sowie die Assistenz-Veranstaltungen zuständig. In den drei Blogs informiere ich Sie über neue Entwicklungen in diesen Bereichen. Vor meiner Tätigkeit bei Management Circle habe ich Germanistik in Frankfurt und Paderborn studiert. Ich freue mich über Fragen, Anregungen und einen
regen Wissensaustausch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

4 rechtliche Themen, die Sie im Blick haben müssen

Erhalten Sie einen kompakten Überblick von sieben Experten zu den vier wichtigsten Rechtsthemen im Bau- und Immobilienbereich, angefangen von der BauGB-/BauNVO-Novelle 2017 bis hin zur Umsatzsteuer.

Jetzt herunterladen!

Bleiben Sie up-to-date in Sachen Bau- und Immobilien-Recht