skip to Main Content

Querdenken – Innovationscoach Florian Rustler im Interview

Querdenken – Innovationscoach Florian Rustler Im Interview

Schon Albert Einstein hat erkannt: „Probleme kann man nicht mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ Wie gut, dass es das Querdenken gibt! Denn wer als Führungskraft erfolgreich sein möchte, der muss neue Denkweisen und Handlungsoptionen erkennen und nutzen. Wir haben den international tätigen Innovationscoach Florian Rustler gefragt, wie Querdenken funktioniert und wie Sie festgefahrene Denkmuster durchbrechen können.

Die vielleicht wichtigste Voraussetzung ist, dass ich eine Motivation habe, querdenken zu wollen.

Florian Rustler, creaffective, München

Florian Rustler ist international tätiger Innovationscoach, Gründer und Geschäftsführer der creaffective GmbH in München. creaffective unterstützt Organisationen weltweit dabei, ihre Innovationskraft zu stärken und eine Kultur der Innovation zu entwickeln.

Florian Rustler moderiert Innovationsworkshops und gibt Trainings des systematischen kreativen Denkens und berät Unternehmen zu den Themen Innovationskultur und Innovationsmanagement.

Er ist Autor der Bücher „Mind Mapping für Dummies” und „Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation” und schreibt regelmäßig Kolumnen zu Kreativität und Innovation für Zeitschriften weltweit.

Herr Rustler, Querdenken ist das Motto Ihres Seminars. Die Teilnehmer sollen durch neue Blickwinkel und Wege neue Ideen entwickeln. Was braucht es zum Querdenken, gibt es da Voraussetzungen?

Es gibt ein paar Grundprinzipien des Denkens, die man beachten sollte, um mit höherer Wahrscheinlichkeit auf neue Perspektiven und Ideen zu kommen. Diese werden wir im Seminar behandeln und diese kann jeder Mensch lernen. Die vielleicht wichtigste Voraussetzung ist, dass ich eine Motivation habe, querdenken zu wollen. Es muss für mich einen Anlass oder einen Grund geben. Dieser Grund sollte für mich individuell bedeutsam sein. Dies könnte auch die pure Lust am Querdenken sein, meist gibt es jedoch eine andere Motivation.

Jetzt sagen vielleicht einige: „Ich bin nicht kreativ genug, um quer zu denken.“ Kann das wirklich jeder?

Grundsätzlich hat jeder Mensch die Fähigkeit der Kreativität, sie ist uns angeboren. Gleichzeitig haben unterschiedliche Menschen unterschiedliche Talente. Das heißt, jeder kann kreativ sein und jeder kann grundsätzlich querdenken.

Es wird jedoch nicht jeder auf die gleiche Art und Weise kreativ sein und es wird nicht jeder in den gleichen Bereichen gut Querdenken können. Grundsätzlich ist es jedoch weniger eine Frage von „kann ich?“, sondern eher eine Frage von „will ich?“

Querdenken, strategisch, Marketing, Pfeil, Gedanken, 114827860

Wie gehe ich das Querdenken an, wenn ich vor einer Herausforderung oder Fragestellung stehe. Wie fange ich an, um dann möglichst kreative Ideen zu bekommen?

Auch wenn es für manche vielleicht nicht sexy klingt: Der erste Schritt ist zu verstehen, was denn eigentlich genau die Frage ist und ob man diese Frage vielleicht auch anders stellen könnte. Oft ist der erste Schritt erst einmal in Hinblick auf die Frage querzudenken. Die Ideen zur Lösung sind oft nur so gut wie die Frage. Hierbei ist es interessant, mehr als eine mögliche Frageperspektive zu betrachten, bevor ich mich entscheide, welche Frage ich lösen möchte.

Können Sie eine Technik des Querdenkens nennen, die Ihrer Meinung nach besonders geeignet ist, um neue Ideen zu entwickeln?

Techniken gibt es sehr viele, davon werden wir uns einige im Rahmen des Seminars ansehen. Eine, die besonders oft zwingt, wirklich einmal quer zu denken, ist die sogenannte Fluchtmethode. Dabei macht man sich Gedanken, welche Aspekte eines Thema man als grundlegend gegeben hinnimmt, um dann zu überlegen, wie es denn ohne diese Grundbestandteile aussehen würde.

Wenn ich also ein Fahrrad habe, dann könnte ich Pedale als einen zentralen Bestandteil eines Fahrrades ansehen. Nun stelle ich mir die Frage, wie ein Fahrrad ohne Pedale funktionieren würde. Ausgehend von dieser Denkprovokation kommen mir vielleicht viele Ideen, die auf den ersten Blick eher ungewöhnlich erscheinen.

Wenn ich eine Sammlung an Ideen habe, wie gehe ich dann weiter vor? Wie bewerte ich die Ideen und selektiere sie, um am Ende eine wirklich weiterführende Lösung zu erhalten?

Eine Bewertung von Ideen und ein Reduzieren der vielen Optionen auf eine überschaubare Anzahl sind wichtig. Ich empfehle dabei ein zweistufiges Vorgehen. Bei sehr vielen Ideen würde ich ein fundiertes Bauchgefühl nutzen, um eine gewisse Anzahl von Ideen in die engere Auswahl zu nehmen. Diese reduzierte Anzahl kann dann nach expliziten Kriterien genauer betrachtet werden. Die dann noch übrigen Ideen muss ich meist detaillier ausarbeiten, um dann abschätzen zu können, welche Option meine weiterführende Lösung werden wird.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Innovationskraft stärken

Durchbrechen auch Sie festgefahrene Denkmuster und gehen Sie neue Wege! In unserem Seminar „Querdenken – mit System zu neuen Ideen“ zeigt Ihnen Florian Rustler, wie Sie zielsicher durch den Kreativprozess steuern und Ihre Innovationskraft stärken.

Querdenken, mit System zu neuen Ideen

Querdenken – Wie Sie mit System zu neuen Ideen kommen!

Wie können Sie festgefahrene Denkmuster durchbrechen? Wir zeigen Ihnen Techniken, mit denen Sie ganz leicht neue Perspektiven einnehmen können.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Martina Große Bley

Ich bin bei Management Circle Teamleiterin für das Content Marketing und unter anderem für die Themen-Blogs Soft Skills, Projektmanagement und Handel verantwortlich. Mit abwechslungsreichen Artikeln, Interviews und Gastbeiträgen unserer Referenten informiere ich Sie über die neusten Entwicklungen und gebe Ihnen Tipps, um die eigenen Kompetenzen verbessern zu können. Ich freue mich auf den Wissensaustausch mit Ihnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

Gestalten Sie Ihren Alltag jetzt stressfrei!

Holen Sie sich zahlreiche Tipps und Seminarempfehlungen, mit denen Sie das Jahr 2019 erfolgreich und stressfrei meistern - ob zum Thema Führung, Rhetorik, Verhandlung oder Stressresistenz, hier ist für jeden etwas dabei!

Jetzt herunterladen!