Überspringen zu Hauptinhalt

[Video] Axel Liebetrau: Haben traditionelle Banken eine Zukunft?

[Video] Axel Liebetrau: Haben Traditionelle Banken Eine Zukunft?

Denken Sie, dass es in 20 Jahren noch eine Bankfiliale oder überhaupt Banken geben wird? Wir sind uns da nicht so sicher. Daher haben wir Axel Liebetrau, Innovationsexperte aus den Bereichen Banken und Versicherungen, in einem Videointerview befragt und sind zu überraschenden Ergebnissen gekommen.

Axel Liebetrau ist ein internationaler Thought Leader für Innovation und Zukunft sowie Entrepreneur aus Leidenschaft. Neben seinen über 27 Jahren Praxiserfahrung als Managementberater, Autor und Unternehmer hat er eine fundierte akademische Ausbildung als Dipl. Betriebswirt (FH) und MBA.

Er gilt als Grenzgänger und Vermittler zwischen Management und Wissenschaft. Er forscht und lehrt im Bereich Open Innovation, kundenzentrierte Innovationen und Corporate Foresight in den Top-Business Schools in Österreich und der Schweiz. Von einer Vertriebsinnovation für Eiswürfel, über einen Geldautomaten bis hin zu Wetterversicherungen begleitete er bereits internationale  Unternehmen von der Idee bis zur Umsetzung.

Axel Liebetrau

Axel Liebetrau

Banken sind wie Kinos

Zumindest in Ihrer Zukunftsaussicht. Früher gab es in jeder Stadt – oder gar Dorf – ein Kino, in das viele Menschen geströmt sind. Mittlerweile haben viele Filmtheater geschlossen und es gibt meist nur noch Kinos, die nicht mehr nur mit Filmen, sondern mit zusätzlichen Erlebnissen werben. So wird es auch den Bankfilialen ergehen – prognostiziert Axel Liebetrau.

Sind Fin-Techs die Zukunft des Finanzwesens?

Was gerade auf dem Fin-Tech-Markt passiert ist sehr spannend. Immer mehr Startups aus dem Finanzbereich wie Number 26 – jetzt N26 – erhalten eine Banklizenz und krempeln das Bankenwesen um. Dennoch wird es laut Herrn Liebetrau nicht alle Fin-Techs in zwanzig Jahren noch geben – genau so wenig wie jetzige Banken.

Der Worte sind genug gewechselt, schauen Sie sich das Video doch einfach an!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=BP_mRtsLMss

Marina Vogt

Bei Management Circle bin ich für die Digitalisierungs- und Immobilien-Themen sowie die Assistenz-Veranstaltungen zuständig. In den drei Blogs informiere ich Sie über neue Entwicklungen in diesen Bereichen. Vor meiner Tätigkeit bei Management Circle habe ich Germanistik in Frankfurt und Paderborn studiert. Ich freue mich über Fragen, Anregungen und einen
regen Wissensaustausch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen