skip to Main Content

Gute Laune macht das Leben einfach schöner

Gute Laune Macht Das Leben Einfach Schöner

Egal wohin man schaut: Überall blickt man in schlecht gelaunte Gesichter.
Gerade in diesen Tagen, wo das Tageslicht wieder abnimmt und es früher dunkel wird, fühlen sich viele erschöpft und energielos. Aber muss das wirklich sein? Ist das Leben nicht lebenswerter in einer positiven Umgebung?

Mit der richtigen Strategie können Sie sich schnell von Ihrem Inneren Miese-Laune-Peter verabschieden. Cheftrainer und Wirtschaftspsychologe Dr. Helmut Fuchs spricht im Video über drei Gute-Laune-Strategien:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=w_EfKIIi4co&t=

Was auch immer der Grund für Ihre schlechte Laune ist, einfache Methoden helfen Ihnen, dem Stimmungskiller auf die Spur zu kommen. Folgende Strategien können darüber hinaus für Sie nützlich sein:

Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweitzer

Bewusstsein

Gehen Sie in sich und machen Sie sich bewusst, was zu Ihrer schlechten Laune beiträgt. Ist es Ihr Kollegenkreis, das Wetter oder vielleicht ein wichtiger Termin, der seit Wochen in Ihren Gedanken kreist? Sie selbst bestimmen, wie Sie mit diesen Dingen umgehen; Doch schlechte Laune ist eindeutig keine Lösung.  Sie kann sich nämlich auf Ihre Gesundheit auswirken und chronisch werden. Lenken Sie Ihren Blick auf das Positive, verabschieden Sie sich von negativen Selbstgesprächen und meistern Sie Hürden durch Motivation und Selbstbewusstsein.

Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.

Francis Bacon

Dankbarkeit

Halten Sie sich einmal vor Augen, wofür Sie dankbar sein können. Auf dem Weg zur Arbeit hat Ihnen Ihr Sitznachbar in der Bahn ein Lächeln geschenkt oder Ihr Kollege einen Kaffee mitgebracht. Schon die kleinsten Dinge zählen und lassen Ihre Stimmung aufhellen. Die Dankbarkeit kann ein richtiges Powergefühl auslösen.

Das richtige Lachen ist der Beginn des richtigen Denkens und Empfindens.

Carl Zuckmayer

Lächeln

Setzen Sie ein Lächeln auf. Ja, auch wenn Ihnen gar nicht danach ist. Denn lächeln und herzlich lautes Lachen bauen Stress ab, schütten im Körper Glückshormone aus und erhöhen den Sauerstoffaustausch im Gehirn. Das regt nicht nur die Konzentrationsfähigkeit an, sondern ist dazu auch noch ganz kostenlos. Sie bringen damit nicht nur sich selbst in bessere Stimmung, sondern auch Ihre Mitmenschen und Kollegen.

 

Am besten hält man sich fit durch ein Minimum an Bewegung.

Carl Amery

Spaziergänge

Schon fünf Minuten körperliche Aktivität in der Natur wirken sich positiv auf Ihre Stimmung aus, steigern Ihr Selbstwertgefühl und beugen Krankheiten vor. Dafür ist eine Mittagspause doch perfekt geeignet, finden Sie nicht? Bei schlechtem Wetter genügen auch kleine Gymnastikübungen am Arbeitsplatz. Nehmen Sie sich diese Auszeit und Sie werden merken, Ihr Körper ist fitter und die Konzentration höher. Viel Wasser und Tee steuern außerdem zum Wohlbefinden bei.

Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.

Aufschieberitis

Seit Tagen muss die Präsentation für das nächste Meeting vorbereitet werden und es liegt auch noch ein riesen Stapel Arbeit auf dem Bürotisch. Jeder hat es schon einmal erlebt: Der Startschuss möchte einfach nicht fallen. Durch sogenanntes Prokrastinieren machen Sie sich aber keine Freude – ganz im Gegenteil – eher unnötigen Stress. Wird das Verschieben auf später zur Gewohnheit, kann das erhebliche Schaden mit sich bringen und bis hin zu Depressionen und Unzufriedenheit am Arbeitsplatz führen.

Wer gut in den Tag startet, ist besser drauf

GelassenFakt ist, wer sich morgens schon Extremstresssituationen aussetzt, hat den ganzen Tag über keine innere Gelassenheit. Stellen Sie sich den Wecker früher, frühstücken Sie gemütlich und setzen Sie sich Ziele für den Tag. Denn nichts fühlt sich besser an als das Erlebnis eines Erfolges.

Lernen Sie gute Laune und Gelassenheit!

Wie Sie einen kühlen Kopf bewahren und welche sieben Strategien das Leben leichter machen, verrät Ihnen unser Experte Dr. Helmut Fuchs anhand Praxisübungen im Seminar „Keep cool – Die Emotionen im Griff“.
Soft Skills Band 4: Stressbewältigung

Soft Skills Band 4: Stressbewältigung

Wie schaffen Sie es, sich trotz Stress zu entspannen? Wir geben Ihnen wertvolle Tipps, um ein Burnout zu vermeiden!
Jetzt herunterladen!

Regina Elenberger

Meine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau habe ich im August 2016 begonnen. Im Rahmen meines Einsatzes im Marketing, freue ich mich, Sie über aktuelle Trends und Themen informieren zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

Gestalten Sie Ihren Alltag jetzt stressfrei!

Holen Sie sich zahlreiche Tipps und Seminarempfehlungen, mit denen Sie das Jahr 2019 erfolgreich und stressfrei meistern - ob zum Thema Führung, Rhetorik, Verhandlung oder Stressresistenz, hier ist für jeden etwas dabei!

Jetzt herunterladen!