skip to Main Content

Global Shared Service – Nutzen und Risiken

Global Shared Service – Nutzen Und Risiken

Viele Firmen haben bereits vor einigen Jahren angefangen bestimmte Teile der Personaladministration zusammen an einem Standort zu bündeln – sogenannte Shared Service Center. Diese Shared Service Center bearbeiten alles, was im Bereich Personaladministration aufkommen kann, vom Arbeitsvertrag bis hin zum Zeugnis.

Mayleen Becker ist HR Director, global Business Services bei Boeing CAS in Denver/USA. Zu ihren Aufgaben gehört die Leitung eines europäischen Teams von 30 Mitarbeitern zur Umsetzung von Strategien und Richtlinien. Weiterhin ist sie bei globalen Merger and Acquisition Projekten unterstützend tätig. Nach ihren Tätigkeiten unter anderem als HR-Coordinator bei ZLB Behring und als Global Director Human Resources der Archimica Group trat sie  in 2011 bei Boeing CAS Holding GmbH als Regional Human Resources Manager ein. Zusätzlich hat Mayleen Becker die Zertifizierung zum Innovationsmanager (EBS) und ist Mitglied im Forum junger Anwälte sowie im Bundesverband der Personalmanager.

Vor- und Nachteile von Global Shared Services

Bevor entschieden wird ein Shared Service Center aufzubauen, sollten die Vor – und Nachteile genauer betrachtet werden.

Vorteile

Prozessoptimierung: Unterschiedliche Prozesse und Formblätter an verschiedenen Standorten werden vereinheitlicht und globalisiert.

Personalkosteneinsparungen basieren auf den Prozessoptimierungen

24/7 Erreichbarkeit durch Ticketsystem zur Abdeckung aller Zeitzonen

Nachteile

  • Verlust der Persönlichen Personalbetreuung vor Ort
  • Erhöhung des Manager Self Service
  • Verlust von Flexibilität durch einheitliche Prozesse
  • Verlust des Teams vor Ort aufgrund der Matrixstrukturen
  • Erhöhte Anforderungen an die Kommunikation

Internationale Unternehmen müssen sich zudem mit den gesetzlichen Rahmenbedingungen der jeweiligen Länder beschäftigen. Denn Bestimmungen zu Datenschutz oder Arbeitsrecht können selbst in europäischen Ländern voneinander abweichen.

Länderreiche Arbeitsrecht

Europäische Karte mit LänderflaggenIn der Länderreihe Arbeitsrecht informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen in den wichtigsten Wirtschaftsnationen der Welt. Wenn Ihr Unternehmen international tätig ist, empfehlen wir Ihnen einen Blick in das Gesamtprogramm der Reihe. Vielleicht ist ja ein Land dabei, in dem Sie Standorte unterhalten?

Für viele Unternehmen ist die Einführung eine Herausforderung

Herausforderungen bestehen besonders dann, wenn Unternehmen nicht nur national, sondern international aufgestellt sind. Insbesondere wenn die einzelnen Standorte in unterschiedlichen Ländern mit verschiedenen Zeitzonen liegen. Um diese zu bedienen, bedarf es einer genauen Planung und Umsetzung, um das Projekt erfolgreich für die Zukunft aufzusetzen. Dies kann mitunter einen Gesamtzeitraum von 3 bis 5 Jahren betreffen. Ferner spielen die Motivation, das Know-how und die Bereitschaft des jeweiligen HR Teams, Dinge zu ändern, eine sehr grosse wenn nicht entscheidende Rolle.

Es gibt hierbei keine einheitliche Beantwortung ob die Einführung eines Shared Service Centers gut oder schlecht ist. Vielmehr sollte sich  jedes Unternehmen  vor dieser Entscheidung die Frage stellen, was die Einführung eines Shared Service Centers für das Unternehmen selbst an Vor – und Nachteilen mit sich bringt. Des weiteren sollte man sich überlegen, was das Ziel der Einführung ist. Stehen Kostenersparnisse im Vordergrund oder wird mehr Wert auf den persönlichen Kontakt vor Ort gelegt?

Zu guter Letzt ist es erforderlich ein Team zu haben, welches kompetent und mit Spass und Elan an der Sache ist um diese grosse Aufgabe erfolgreich in die Tat umzusetzen.

Bilder: koya979 | de.fotolia.com

Christoph Erle

Mein Name ist Christoph Erle und ich betreue bei Management Circle die Blogs zu Personalwesen, Banken, Energiewirtschaft und Handelsmarken. Als langjähriger Freund des Netzes und Content-Marketing-Spezialist wollte ich mir die Chance nicht nehmen lassen, bei einem renommierten Veranstalter den Aufbau einer Online-Präsenz zu unterstützen. Ich hoffe, hier hilfreiche Inhalte für Sie bereitzustellen und Sie demnächst im Netz oder auf einer unserer Veranstaltungen anzutreffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

Modernes Recruiting

Modernes Personalmarketing und Recruiting ist heute viel umfassender und wichtiger denn je. Bereiten Sie sich mit Hilfe dieses Whitepapers auf alle Trends und Besonderheiten vor.

Jetzt herunterladen!