Überspringen zu Hauptinhalt

Geschäftsaufbau Iran – Welche Optionen ergeben sich für Investoren?

Geschäftsaufbau Iran – Welche Optionen Ergeben Sich Für Investoren?

Die iranische Wirtschaft hat sich seit den Sanktionslockerungen des Westens vor einem Jahr sehr positiv entwickelt, sodass viele Unternehmer den Geschäftsaufbau in Erwägung ziehen.

In der Vergangenheit war die Geschäftsgründung nicht immer leicht. Ausländischen Unternehmen war es vor 1997 gar nicht gestattet, Zweigniederlassungen oder Joint Ventures zu gründen, insbesondere in den Bereichen Handel, Landwirtschaft oder für Dienstleistungen. Ende der 90er Jahre gab es dazu jedoch eine Gesetzesänderung, die Unternehmern die Geschäftsgründung seitdem erlaubt. Insbesondere die Freihandels- und Sonderwirtschaftszonen locken Investoren seitdem mit besonders günstigen Konditionen ins Land.

Welche Formen des Geschäftsaufbaus bieten sich an?

Joint-Ventures

Laut Informationen der AHK Deutsch-Iranische Industrie und Handelskammer müssen diese Gesellschaften bei der Organization for Investment, Economic and Technical Assistance of Iran registriert werden. Die Joint-Ventures werden genehmigt, sofern sie aus Iran-Sicht förderlich sind, beispielsweise weil der Export damit angeregt wird.

Sherkat-e Sahami Ba Mass‘uliat-e Mahdud

Diese Form der Geschäftstätigkeit entspricht einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung. In Iran sind dafür zwei Personen als Eigentümer vorgeschrieben, wovon einer das Tagesgeschäft führt. Eine Mindesteinlage gibt es nicht. Hauptversammlungen sind ab einer Zahl von 13 Gesellschaftern verpflichtend.

Gesellschaft iranischen Rechts

Die beliebteste Form der Gesellschaft ist die Serkat-e Sahami, was im weitesten Sinne einer Aktiengesellschaft entspricht.

Das sagen die Geschäftsaufbau-Experten über die…

…Dauer der Geschäftsgründung:

Die Unternehmensgründung dauert in etwa 15 Tage, so beschreibt es der Doing Business-Report der Weltbank.

…anfallenden Kosten:

Neben weiteren sehr niedrigen Verwaltungsgebühren werden 30 Euro (bzw. 1 Million Rial) als Mindestkapital benötigt, schreibt Rechtsanwältin Shaghayegh Smousavi von CMS Law Tax, Teheran im Interview mit IranContact.

…Firmenregistrierung:

Mit 60 Tagen müssen Sie laut Dr. Alireza Azimzadeh, Geschäftsführer bei Persia Associates, rechnen. Achtung: Der Experte rät, sich auch gleich um den Firmensitz und die Adresse zu kümmern, die zu Beginn angegeben werden müssen. Die Anschrift muss von der Steuerbehörde zertifiziert sein. Gegenüber IranContact im Interview erwähnte er auch die Option einer Interimsadresse bei der Deutsch-Iranischen Handelskammer anzugeben.

Wollen Sie direkt zur Geschäftsgründung eine Fabrik aufbauen?Raffinerie

Dr. Alexander Brexendorff, Managing Partner bei Mena Legal Advisers, Teheran, gab gegenüber der Zeitschrift IranContact grünes Licht für die Infrastruktur. Grundstücke innerhalb von Industriegebieten seien im Wesentlichen gut erschlossen. Außerhalb müsse man sich um die Wasser-, Strom- und Gasversorgung zwar kümmern, was aber relativ gut umzusetzen sei und in den laufenden Kosten günstiger als in Deutschland und können steuerlich abgesetzt werden.

Erhalten Sie weitere Informationen!

Verschaffen Sie sich mit dem Programm zur Konferenz Marktchancen Iran 2017 einen Überblick über die wichtigsten Speaker, Themen und Highlights des Kongresses.

Konferenz Marktchancen Iran Rückblick 2016

Rückblick Marktchancen Iran 2016

Lesen Sie jetzt den Rückblick der Konferenz Marktchancen Iran 2016! Wir haben alle wichtigen Fakten der Beiträge, Praxisberichte und Diskussionen für Sie zusammengefasst.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Claudia Blum

Bei Management Circle bin ich für die Personal-, Produktions- und Soft Skills-Themen zuständig. Ich betreue außerdem den Blog zu den Iran-Veranstaltungen. In diesen Portalen informiere ich Sie stets über alle Trends und Entwicklungen. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und einen guten Wissensaustausch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

Rückblick: Marktchancen Iran 2017

Laden Sie sich jetzt den Konferenzrückblick 2017 herunter und erfahren Sie was die Themen und Erkenntnisse waren!

Jetzt herunterladen!

Download: Marktchancen Iran - Rückblick 2017