Überspringen zu Hauptinhalt

Ortenau will großen Immobilienportalen die Stirn bieten

Ortenau Will Großen Immobilienportalen Die Stirn Bieten

Der Ortenaukreis ist nicht nur der größte Landkreis in Baden-Württemberg, es ist auch ein innovativer Standort in Hinblick auf die Immobilienwirtschaft. Denn die Ortenauer Volksbanken und Sparkassen wollen großen Immobilienportalen die Stirn bieten, indem sie ein eigenes Portal betreiben.

Dieter Dreher ist seit 36 Jahren im genossenschaftlichen Finanzverbund tätig, seit 29 Jahren als Führungskraft im Vertrieb. Er verantwortet seit 2013 das Geschäftsfeld Immobilien-Center (Immobilienfinanzierung und – vermittlung) der Volksbank Offenburg eG.

Ab November 2015 zeichnet er sich zusätzlich als Beirat des Immobilienportal-Ortenau mit verantwortlich.

Dieter Dreher

Dieter Dreher

Mehr Regionalität, Qualität und Kosteneinsparungen

Seit Dezember 2015 wird der Immobilienmarkt der Ortenau und Umgebung auf einer eigenen, regionalen Immobilienplattform präsentiert. Auf der Webseite können verschiedene Wohnungen, Häuser, Grundstücke sowie Gewerbeobjekte von verschiedenen Anbietern gemietet oder gekauft werden. Initiiert wurde das Immobilien-Portal von den Ortenauer Volksbanken und Sparkassen. Der Grund ist die fehlende Transparenz von großen Immobilienportalen.

Wir setzen damit ein Zeichen für mehr Regionalität und mehr Qualität!

Markus Dauber, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Offenburg

Markus Dauber und seine Projektpartner kritisieren vor allem die fragwürdigen Geschäftsmethoden von vielen großen Immobilienportalen: Zum einen würden viele Anbieter durch extreme Kostensteigerungen unter Druck geraten. Zum anderen verkaufen die Betreiber der Portale Top-Platzierungen in ihren Ergebnislisten. Damit beeinflussen sie beinahe unbemerkt die Suchabfragen der Nutzer.

Genau dagegen will sich Ortenau mit seinem neuen Portal wehren. Denn dieses garantiert für alle Teilnehmer dauerhaft stabile und faire Preise. Bis zu 80 Prozent sollen Nutzer einsparen können.

Die Volksbank Offenburg eG, mit Sitz in Offenburg, zählt mit einer Bilanzsumme von 1,74 Milliarden Euro, über 80.000 Kunden und 331 Mitarbeitern zu einer der ältesten und größten Genossenschaftsbanken in Baden-Württemberg.

Transparenz mit maximaler Bedienerfreundlichkeit

Informationen und Transparenz soll das Immobilienportal-Ortenau für Immobilieninteressierte bieten. Im Vordergrund steht aber auch eine hohe Bedienerfreundlichkeit. So weist das Immobilienportal eine übersichtliche und klare Darstellung auf, in der die Suchmaske auf die wesentlichen Kriterien reduziert wurde. Das Portal ist somit nicht nur übersichtlich, sondern auch funktional. Ein Beispiel dafür ist die innovative Kartensuche. So können Sie mit nur einem Klick die Region aussuchen, für die Sie sich interessieren und schon haben Sie eine Übersicht aller interessanten Objekte in dieser Region. Ergänzend können Sie wichtige Standortinformationen bei Ihrer Suche berücksichtigen lassen, beispielweise vorhandene Einkaufsmöglichkeiten sowie Anzahl der Arztpraxen und Kindergärten.

Immobilienportal-Ortenau Navigation

Auch für Interessenten, die noch nicht in der Umgebung wohnen, wird die Orientierung durch Kurzcharakteristika von Orten und Stadtteilen erleichtert. Zudem verknüpft das Immobilienportal-Ortenau ähnlich strukturierte Wohngebiete sinnvoll, sodass auch hier die Orientierung erleichtert wird.

Ein Plus für Kunden und Makler

Doch von der Transparenz profitieren nicht nur die Kunden, sondern auch die Immobilienmakler. Diese können sich aus drei verschiedenen Paketen das Passende auswählen. Die Makler entscheiden selbst, ob und welche Werbung auf dem Immobilien-Portal erscheinen soll. Im Paketpreis sind auch lokale Werbekampagnen enthalten.

Große Ziele in Ortenau und Umgebung

ortenauOrtenau machte den Anfang, doch auch andere Regionen können nachziehen, denn das System steht in der Basisversion zur Verfügung. Durch regionale Immobilienprotale sollen neben fairen Preisen auch eine stärkere Präsenz regionaler Märkte im World Wide Web erreicht werden.

Das Immobilienportal-Ortenau hat sich große Ziele gesetzt: Sie wollen zur Nr. 1 auf dem regionalen Markt werden. Wenn auch Sie diesem Weg folgen wollen, unterstützt Sie Dieter Dreher, Bereichsleiter des Immobilien-Centers der Volksbank Offenburg, gerne bei der Umsetzung Ihres eigenen Immobilienportals.

Hamburg Report

Die Hansestadt in Zahlen

Wo und wie soll in Hamburg gebaut werden und lohnt es sich überhaupt noch in die Hansestadt zu investieren? Erfahren Sie, was sich Projektentwickler, Bauträger, Investoren und Politiker für die Immobilienwirtschaft in Hamburg wünschen!
Jetzt herunterladen!

Marina Vogt

Bei Management Circle bin ich für die Digitalisierungs- und Immobilien-Themen sowie die Assistenz-Veranstaltungen zuständig. In den drei Blogs informiere ich Sie über neue Entwicklungen in diesen Bereichen. Vor meiner Tätigkeit bei Management Circle habe ich Germanistik in Frankfurt und Paderborn studiert. Ich freue mich über Fragen, Anregungen und einen
regen Wissensaustausch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

Künstliche Intelligenz in der Finanzbranche - wie gelingt das?

Die Finanzbranche befindet sich im Umbruch und hat mit der Künstlichen Intelligenz ein neues Anwendungsfeld im Bereich der digitalen Transformation geschaffen. Wie können Sie Ihre Geschäftsprozesse optimieren?

Jetzt herunterladen!

Download: Künstliche Intelligenz in der Finanzbranche - wie gelingt das?

4 rechtliche Themen, die Sie im Blick haben müssen

Erhalten Sie einen kompakten Überblick von sieben Experten zu den vier wichtigsten Rechtsthemen im Bau- und Immobilienbereich, angefangen von der BauGB-/BauNVO-Novelle 2017 bis hin zur Umsatzsteuer.

Jetzt herunterladen!

Bleiben Sie up-to-date in Sachen Bau- und Immobilien-Recht