Überspringen zu Hauptinhalt

Führung & Lean: Vier Weisheiten für Spitzenergebnisse

Führung & Lean: Vier Weisheiten Für Spitzenergebnisse

In einem Unternehmen sind die Prioritäten oft unterschiedlich, ja nach Abteilung, Hierarchie-Ebene oder auch je nach persönlichen Ansichten. Wenn sich Firmen dazu entschließen, Lean Management als Philosophie zu verfolgen, dann ist es sehr wichtig zunächst die Unternehmensführung von den Vorteilen zu überzeugen und auf Ihre Aufgabe als Lean-Botschafter vorzubereiten. Im Folgenden haben wir vier Weisheiten für das Verhalten der Führungsebene zusammengetragen, von denen wir glauben, dass sie für den Lean-Erfolg maßgeblich sind.

Führungskräfte müssen als Vorbilder fungieren…

…und das werden sie nur tun, wenn sie tatsächlich an die Umsetzung und den Erfolg von Lean Management glauben. Investieren Sie also in Schulungen und in das Verständnis Ihrer Führungskräfte. Sie werden die Ideen in das Unternehmen hinaus tragen und nur dann wir es gelingen,

Lean Management

auch die darunter liegenden Hierarchien zu begeistern. Bei Fraport AG ist man dazu übergegangen, Lean Multiplikatoren auszubilden, die selbstständig kleine Verbesserungsprojekte durchführen. In Vorreiter-Abteilungen widmet man sich kleineren Lean Projekten, die dann als Erfolgsbeispiel dienen, um die Mitarbeiter zu überzeugen.

Wir haben Lean Management nicht als Tool-Box zur Effizienzsteigerung, sondern als neues Führungsverständnis betrachtet.

Dr. Ingo Schamberger, Fraport AG

Vielleicht ist das auch eine Methode, Ihre Mitarbeiter mit ins Boot zu holen?

Führungskräfte müssen präsent sein,…

…das bedeutet, sie müssen sich den Problemen und Fragen der Mitarbeiter stellen. Lean Management darf keine diktierte Philosophie sein. Das Personal muss an die Hand genommen werden und das geht nun einmal nur, wenn die Chefs sich ihrer annehmen. In unserem Artikel zum Shopfloor-Management haben wir die Wichtigkeit des Go-And-See zusammengefasst. Oft setzen sich die Führungskräfte fest geblockte Termine, um den Mitarbeitern auf dem Shopfloor zur Seite zu stehen. Diese können dann alles, was ihnen auf dem Herzen liegt, anbringen und fühlen sich wertgeschätzt.

Beziehen Sie Ihre Mitarbeiter in den Prozess mit ein,…

…dann können diese sich auch besser damit identifizieren. Roger Neuenschwander ist seit 2016 als Lean Manager bei RUAG Defence tätig. Er hat uns im Interview berichtet, dass die besten Ergebnisse im Lean Prozess erreicht werden konnten, wenn das Team an den Veränderungen mit beteiligt war. Sie haben es unter Begleitung der Führungskräfte selbst gestaltet und umgesetzt und hatten so ein stärkeres Interesse am Erfolg.

Führungskräfte werden zukünftig stärker darauf achten, ihre Mitarbeiter breiter und tiefergehender zu qualifizieren, damit diese flexibel auch über Bereichsgrenzen hinweg eingesetzt werden können.

Dr. Dr. Florian Forster, ATOSS Software AG

Führungskräfte müssen befähigen,…

…dazu gehört Feingefühl und Empathie und vor allem das Verständnis für die Aufgaben und Probleme der Belegschaft. Dr. Dr. Florian Forster, ist als Director Consulting bei der ATOSS Software AG für den Aufbau strategischer Geschäftsfelder rund um das Thema Workforce Management verantwortlich. Er glaubt, dass zukünftig eine höhere Flexibilität von den Mitarbeitern gefordert werden wird. Schichtpläne und Produktionsabläufe müssen wesentlich schneller auf sich ändernde Anforderungen angepasst werden. Das bedeutet auch, dass Führungskräfte das Personal intensiver und breiter befähigen müssen. „Führungskräfte werden zukünftig stärker darauf achten, ihre Mitarbeiter breiter und tiefergehender zu qualifizieren, damit diese flexibel auch über Bereichsgrenzen hinweg eingesetzt werden können.“, sagte er uns im Interview im Vorfeld zur Konferenz Production Systems. Diese Führungsarbeit erfordert viel Aufmerksamkeit.

Führen und Coachen im Lean-Prozess

Schaffen Sie sich den nötigen Wissensvorsprung für Ihren Lean Erfolg mit der Toyota KATA. Lernen Sie mit Hilfe des bewährten Managementsystems von Toyota erfolgreicher zu werden und wie Ihre Mitarbeiter mit deren Fähigkeiten, Wissen und Motivation zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen können.
Lean Management Umfrage 2016

Lean-Report 2016

Wir haben unsere Kunden gebeten, uns an ihren Erfahrungen teilhaben zu lassen. Herausgekommen ist ein spannender Report zum Thema Lean.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Claudia Blum

Bei Management Circle bin ich für die Personal-, Produktions- und Soft Skills-Themen zuständig. Ich betreue außerdem den Blog zu den Iran-Veranstaltungen. In diesen Portalen informiere ich Sie stets über alle Trends und Entwicklungen. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und einen guten Wissensaustausch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen