skip to Main Content

Erfolgsstory Iran: Josef Donhauser hat sein Stück vom Kuchen schon!

Erfolgsstory Iran: Josef Donhauser Hat Sein Stück Vom Kuchen Schon!

Iran hat bereits einige Erfolgsgeschichten zu bieten, wie beispielsweise die des Österreichers Josef Donhauser. Dass der Gastronom in Teheran so erfolgreich einen Markt für sich erschlossen hat, davon hätte er sich vor einigen Jahren wahrscheinlich nicht träumen lassen.

Sein Unternehmen hat von den Entwicklungen dort profitiert. In Österreich gehört Donhauser zu den größten Franchise-Nehmern von Subway. Er hat umfassende Erfahrung im Kongress-Catering und in der Versorgung des ÖBB, daher war es für ihn ein Leichtes, diese Kenntnisse auch auf einen neuen Markt anzuwenden.

Wie läuft sein Geschäft in Iran?

Donhauser hat gerade jüngst eine deutsch-iranische Küche in Betrieb genommen, die bis zu 40.000 Essen am Tag produzieren kann. Beschäftigt sind dort sowohl deutsche als auch iranische Köche. Für den Geschäftsaufbau vor über zwei Jahren hat er sich mit einem Partner vor Ort zusammengetan, dem Eisenbahn-Experten Mohammad Khalaffi. Die Umsatzprognosen sind rosig: Denn Iran plant umfassende Investitionen in den Logistiksektor, insbesondere den Ausbau des Schienennetzes.

Die Geschäfte konnten auch während der Sanktionen laufen

Sein Business war von den wirtschaftlichen Einschränkungen vor dem Atomdeal nicht betroffen. Mit den Geld-Transaktionen hatte Donhauser weniger Probleme und bewies großes Durchhaltevermögen. Seine Überweisungen wickelte der Geschäftsmann beispielsweise immer persönlich über Dubai oder die Türkei ab.

„Ich musste für jede Überweisung nach Dubai fliegen“,

berichtete er im Interview gegenüber „Die Presse“.

 

Was können Sie von dieser Erfolgsgeschichte für Ihr Iran-Geschäft lernen?

Mut muss man haben
Schnell muss man sein
Die eigene Nische muss man finden
Lokale Partner sind wichtig
Die zukünftigen Möglichkeiten stets im Blick
Geduld und Kreativität bei den Transaktionen

Hören Sie die Erfolgsgeschichte von Josef Donhauser live!

Bei der Konferenz Marktchancen Iran am 16. und 17. November 2017 in Frankfurt/M. berichtet der Unternehmer aus erster Hand, welche Erfahrungen er gemacht hat.
Lassen Sie sich von ihm und weiteren Experten für Ihren Geschäftsaufbau inspirieren und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen in Iran.

Konferenz Marktchancen Iran Rückblick 2016

Rückblick Marktchancen Iran 2016

Lesen Sie jetzt den Rückblick der Konferenz Marktchancen Iran 2016! Wir haben alle wichtigen Fakten der Beiträge, Praxisberichte und Diskussionen für Sie zusammengefasst.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Claudia Blum

Bei Management Circle bin ich für die Personal-, Produktions- und Soft Skills-Themen zuständig. Ich betreue außerdem den Blog zu den Iran-Veranstaltungen. In diesen Portalen informiere ich Sie stets über alle Trends und Entwicklungen. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und einen guten Wissensaustausch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

Rückblick: Marktchancen Iran 2017

Laden Sie sich jetzt den Konferenzrückblick 2017 herunter und erfahren Sie was die Themen und Erkenntnisse waren!

Jetzt herunterladen!

Download: Marktchancen Iran - Rückblick 2017