Überspringen zu Hauptinhalt

Drohnen – wie effektiv sind sie wirklich?

Drohnen – Wie Effektiv Sind Sie Wirklich?

Drohnen – fast jeder hat diesen Begriff schon einmal gehört. Über die letzten Jahre haben sich diese kleinen Flugroboter in unsere Gesellschaft etabliert und sie sind schon lange nicht nur ein schickes Hightech-Spielzeug, sondern bieten inzwischen viel mehr Potenzial – auch für den Einsatz in der Industrie.

Was sind Drohnen?

Zuerst möchten wir erklären was Drohnen überhaupt sind und was man sich darunter vorstellen kann. Dabei handelt es sich um sogenannte unbemannte Flugobjekte. Es gibt zwei Arten von Drohnen: zum einen die autonomen/automatisierten, welche wie der Begriff schon sagt automatisch fliegen und zum anderen von Menschen gesteuerte Flugroboter.

Man unterscheidet nach verschiedenen Einsatzbereichen:

  • militärisch
  • politisch
  • journalistisch
  • wissenschaftlich
  • wirtschaftlich
  • privat/persönlich

Wie genau werden Drohnen gesteuert?

Wird eine Drohne im privaten oder wirtschaftlichen Bereich genutzt, wird diese mit einem Smartphone oder einer Fernbedienung gesteuert. Meist gibt es eine Kamera für Stand- und bewegte Bilder. Durch die Kamera und das Display kann sie relativ sicher außerhalb des Sichtbereichs geflogen werden. Ebenfalls kann es möglich sein, dass ein Mikrofon vorhanden ist und man das Fluggerät damit auch sprachsteuern kann. Die Ausstattung einer Drohne besteht aus Batterien/Akkus, Motoren und Computertechnologien. Benutzt man zur Steuerung ein Smartphone, so muss man ebenfalls W-Lan-Komponente installieren damit die Verbindung bleibt.

5 Trends im Überblick

Diese neuen Entwicklungen sollten Sie kennen

Es kristallisieren sich fünf Entwicklungen heraus, welche unser Leben und Arbeiten auf den Kopf stellen werden. Wir geben Ihnen einen Überblick, damit Sie jetzt und in Zukunft mitreden können!
Jetzt herunterladen!

Drohnen in der Industrie

Heutzutage sind Drohnen schon ein wichtiger Bestandteil der Industrie. Durch sie werden relevante und riskante Arbeitsschritte übernommen.

Eine Analyse vom Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) und dem Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) zeigt, für welche Zwecke Drohnen in der deutschen Industrie verwendet werden. Hierbei erkennt man schnell, dass diese meist bei direkten Vermessungen und Inspektionen von Gebäuden und Baustellen in Einsatz gebracht werden. Des Weiteren werden Drohnen noch zur Film- und Fotoproduktion und für Kartierungen und Beobachtungen eingesetzt. Durch sie sind wir in der Lage, schwer erreichbare Orte zu inspizieren und anschließende arbeiten dort zu verrichten, ohne Arbeiter in Gefahr zu bringen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fbZlKGizPbg

Ebenfalls werden Drohen in der Industrie auch für Dokumentationen eingesetzt. Durch die Möglichkeit, diese schnell auf- und abzubauen, ist es innerhalb kürzester Zeit möglich, Zustände und Abläufe im Detail zu dokumentieren. Aus diesen Dokumentationen entstehen im Nachgang auch genauere und effizientere Ergebnisse.

Bisher war die technische Wartung von Anlage ein riskantes und aufwendiges Arbeitsfeld. In diesem Feld werden Flugroboter bereits sehr effizient eingesetzt. Diese Drohnen benötigen nämlich nur 1/3 des üblichen Zeitaufwandes. So können Stillstands-Zeiten minimiert und der lebensgefährliche Einsatz von Industriekletterern vermieden werden.

In der Landwirtschaft spielen Drohnen ebenfalls bereits eine große Rolle. Sie fliegen eine vorausprogrammierte Route ab und überprüfen, ob sich Unkrautnester gebildet haben. Ist dies der Fall werden diese sofort mit Herbizid vernichtet. Diese Methode ist nicht nur umweltschonender, sondern auch effizienter.

Risiken beim Einsatz von Drohnen

So nützlich Drohnen auch sein können, aber natürlich bringen sie auch gewissen Risiken mit sich. Die wohl größte Gefahr einer Drohne wäre ein Drohnenabsturz. Dadurch werden nicht nur Personen gefährdet, sondern auch die jeweiligen Anlagen. Aus diesem Grund sollte die Steuerung von Drohnen ausschließlich von Experten erfolgen. Diese arbeiten mit vollster Konzentration und mit viel Wissen.

Ebenfalls besteht bei vernetzten Drohnen die Möglichkeit eines Hackerangriffs. Dadurch können Hacker durch die Elektronik der Drohnen in ihr Firmennetzwerk eingreifen.

Rechtslage – das gilt es beim Einsatz von Drohnen zu beachten

Die Rechtslage rund um Drohnen ist sehr strikt und gibt gewisse Regeln vor, welche beachtet werden müssen. Drohnen, die ein Gewicht über 250 Gramm nachweisen, müssen den Namen und die Anschrift des Besitzers enthalten, damit der Halter schnell ausfindig gemacht werden kann. Ab einem Gewicht von 2 Kilogramm muss ein Flugkundenachweis vorhanden sein. Wiegt eine Drohne mehr als 5 Kilogramm, so darf diese nur gestartet werden, wenn eine Aufstiegserlaubnis der zuständigen Landesluftfahrtbehörde vorliegen. Bei einem Gewicht von 25 Kilogramm ist das Fliegen nicht mehr erlaubt.

Bei der Sichtweite müssen des Weiteren auch Aspekte beachtet werden. Liegt ein privater Gebrauch vor, so dürfen diese nur in Sichtweite eingesetzt werden. Im gewerblichen Einsatz gilt diese Regelung nicht, aber dennoch ist eine Flugerlaubnis notwendig.

Am meisten zu beachten ist, dass Drohnen nicht in der Nähe von Flughäfen, Naturschutzgebieten und Hauptverkehrswegen eingesetzt werden dürfen. Dies kann nämlich zu großen Problem und anschließenden Ausfällen von kompletten Flughäfen und Straßen führen.

Fazit – gehört Drohnen die Zukunft?

Drohnen sind eine renommierte und sehr digitale Lösung für viele Probleme in der heutigen Industrie. Natürlichen bürgen die unbemannten Flugobjekte auch gewissen Risiken in sich, aber betrachtet man alle Aspekte, so kann man sagen das ein Einsatz in der Industrie ein weiterer großer Schritt in Richtung Digitalisierung ist.

Christian Seiller

Als angehender Veranstaltungskaufmann bei Management Circle freue ich mich, Sie über neue Trends und aktuelle Themen zu informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

Künstliche Intelligenz: Mythen, Daten & Fakten

Welche KI-Mythen sind wahr? Lernen Sie beim Lesen oder Filmeschauen die neusten Debatten zur Künstlichen Intelligenz kennen und erweitern Sie Ihren Horizont!

Jetzt mehr erfahren!

Download: KI kann auch unterhaltsam sein!