skip to Main Content

Digital Team Leadership

Digital Team Leadership

Wie führt man Teams erfolgreich durch einen digitalen Transformationsprozess? In seinem Gastbeitrag zeigt uns Berater Dr. Albert Thienel detailliert, was es in Sachen Leadership dabei zu beachten gibt.

Dr. Albert Thienel ist Geschäftsführer der Dr. Thienel Consulting GmbH, Personal- und Unternehmensberatung in Neuss. Dr. Thienel ist seit einigen Jahren Trainer im Microsoft Business Club Executive Circle zu den Themen „Digitale Geschäftsmodelle, digitale Transformation und Digital Team Leadership“. Er  ist Master Class Absolvent von Osterwalder/Pigneur zu den Themen „Digital Business Model Generation und Value Proposition Design“. Er berät Unternehmen zu digitalen Geschäftsmodellen und zur digitalen Transformation. Zudem hat er an unserem schriftlichen Lehrgang zum zertifizierten Personalreferenten mitgewirkt.

Die strategische Konzeption, das digitale Transformationsmanagement und die operative Umsetzung der Digitalisierung wird über Teams in unterschiedlichen Teamkonstellationen und Teamebenen gestaltet. Erforderlich ist ein Digital Team Leadership, um erfolgreich die Teams durch den digitalen Transformationsprozess zu führen. Beispielhaft werden zwei Kernfacetten des Digital Team Leaderships dargestellt.

I. Digital Team Leadership im Top Managementteam

Das Digital Team Leadership beginnt mit drei Schritten im oberen Managementteam:

a

Gefühl der Dringlichkeit für eine bedeutende Chance durch disruptive und inkrementelle, digitale Geschäftsmodelle wecken

b

Eine lenkende Managementkoalition bilden und Verantwortungsübernahmen vereinbaren

c

Eine gemeinsame strategische Vision und digitale Transformationsinitiativen entwickeln.

Im Mittelpunkt steht dabei die Entwicklung und Konsensfindung über digitale Geschäftsmodelle auf der Basis von digitalen Value Propositions (s. Abb. 1). Digital Team Leadership bedeutet hier auch die unterschiedlichen Teampersönlichkeiten, vom Innovator bis zum veränderungskritischen Überwacher, mitzunehmen zu einer gemeinsamen, digitalen Vision und konkreten Umsetzungsinitiativen. Es gilt einerseits für die Chancen zu begeistern und die Risiken professionell zu managen. Andererseits ist in vielen Managementteams eine Balance zu finden zwischen der Umsetzung der digitalen Geschäftsmodelle und der gleichzeitigen Weiterentwicklung der bisherigen Geschäfte, insbesondere wenn Kannibalisierungseffekte zu erwarten sind.

Bereits in dieser Phase sind eine Reihe von Teamdynamiken zu meistern:

a

Begeisterte Veränderer mit big picture, vorsichtige Befürworter kleiner, digitaler Pilotprojekte und veränderungskritische Umsetzer diskutieren grundlegende Themen aus der Sichtweise ihrer Teampersönlichkeit. Die einen sind für disruptive, die anderen für inkrementelle Transformation.

b

Die digitalen Themen werden durch die Brille von Teamrivalitäten, Ressourcen, Budgets, Macht- und Karriereinteressen diskutiert.

c

Im Managementteam ist der Kenntnis- und Erfahrungsstand zu den digitalen Themen unzureichend. Die Vorgehensweisen und Methoden der Entwicklung digitalen Value Propositions und Geschäftsmodellen ist nicht bekannt. Vielfach existiert kein Ist-Geschäftsmodell des heutigen Unternehmens.

Iran Netzwerk aufbauen

Aufgabe des Digitalen Team Leadership ist durch diesen Konzeptionsprozess zu führen und den anschließenden Transformationsprozess zu steuern und zu überprüfen.

Bereits auf der oberen Managementebene ist zu einer Reihe von Einstellungs-, Verhaltens-, digitalen Inhalts- und Methodenthemen ein Digital Team Leadership erforderlich. Dies setzt sich in der Regel fort bei der Erarbeitung und Abstimmung einer Roadmap zur digitalen Transformation zu den Themen Customer Experience Projekte, Service- und Produktinnovationen, Prozessdigitalisierung, neue Organisations- und agile Kollaborationsformen, Investments in die Informations- und Kommunikationstechnologie, Personal- und Kulturentwicklung sowie Personalbedarf an digitalen Fach- und Führungskräften. Aus dem digitalen Reifegrad und der Strategie des Unternehmens ist im Managemnetteam zu definieren, zu welchen Themen Initiativen und in welchem Umfang ergriffen werden. Aufgabe des Digitalen Team Leadership ist durch diesen Konzeptionsprozess zu führen und den anschließenden Transformationsprozess zu steuern und zu überprüfen.

Dabei ist ein wichtiger Teil des Digital Team Leaderships die passenden Personen in den Transformationsteams zusammen zu stellen, nicht nur gemäß ihrer Kompetenzen, sondern auch gemäß ihrer Teamarbeitspräferenzen (z.B. Innovator, Entwickler, Organisator). Im Sinne der acht Stufen des digitalen Transformationsprozesses von John F. Kotter sollte das Managementteam regelmäßig den Stand der Entwicklungen überprüfen.

 

Hierbei ist unter anderem wichtig regelmäßig die Fragen zu beantworten:

  1. Wer rudert in den Veränderungsbooten der Teams und an welchem Transformationsstufe sind die Teams angelangt? Wie kommt das Team eine Stufe weiter?
  2. Wer ist nicht mehr im Veränderungsboot des Teams? Was sind die Ursachen für den Widerstand? Durch welche Team Leadership Maßnahmen können wir die Aussteiger wieder ins Transformationsboot holen?
  3. In welcher Stufe des Transformationsprozesses steht das Top Management Team selbst? Sind noch alle im Boot und wie kommen wir eine Stufe weiter?

II. Digital Team Leadership im Transformationsprozess

Unter dem Begriff des Digital Leaderships werden seit einigen Jahren Start-up Leadership- und Teamkulturen als erfolgreiche Leadershipkultur der digitalen Transformation abgeleitet:

a

Digital Leadership erfolgt über Vision, Werte und Kultur

b

Agiles Teammanagement von Aufgaben, Informationen, Kommunikation, Kollaboration, direkte Entscheidungen und Verantwortungsübernahme im Sinne des Scrum Ansatzes wird praktiziert

c

Lean Start-up Vorgehensweise mit Fokus auf die Nutzer (Customer Experience) und Build-Measure-Learn Vorgehenszyklus sowie offensiver Fehlerkultur („fail your way to success“)

d

Digital Leadership sorgt für die passende Teamzusammensetzung, -kompetenzen und eine gute Teamstimmung in Richtung Spaßkultur

e

Hohe Leistungsorientierung und schnelle Konsequenzen bei unzureichenden Ergebnissen oder Teampassung

Natürlich haben die Unternehmen zu Beginn ihrer Digitalisierungsbestrebungen eine gelebte Leadershipkultur. Auch hier ist angesichts des digitalen Reifegrades des Unternehmens sowie der strategischen Ziele und Zeitpläne zu definieren, ob eine disruptive oder inkrementelle Transformation, unternehmensweit oder entlang ausgewählter Geschäftsprozesse, angestrebt wird (s. Abb. 2). Für inkrementelles Digital Team Leadership ist z.B. eine Professionalisierung nach dem Team Management System und zu agilen Arbeitsmethoden zu empfehlen. Für disruptives Digital Team Leadership sollten zielgerichtet Merkmale des dargestellten Digital Leaderships trainiert und gecoacht werden.

In der Praxis kann man inzwischen unterschiedliche Transformationsansätze beobachten:

a

Unternehmensweite Umsetzung von digital Leadershipkonzepten, insbesondere in IT und kleineren Unternehmen

b

Fokussierte Umsetzung nur in bestimmten Unternehmensbereichen (z.B. F&E, IT, Marketing, Projektmanagement)

c

In Start-up Unternehmen, die erworben wurden, wird die digital Leadershipkultur gepflegt, während das Portfoliomanagement des Konzerns das Start-up möglichst abschirmt gegenüber Konzernregularien und -kultur.

d

Umsetzung von digital Team Leadership, im Sinne eines agilen Teammanagements und des Team Management Systems in möglichst vielen Teams

Disruptives Digital Team Leadership ist allerdings eine zwingende Voraussetzung um die Geschwindigkeit der disruptiven Geschäftsentwicklungen mitgehen zu können.

SL Personalreferent/in Download

Leseprobe: Schriftlicher Lehrgang Personalreferent/in

Mit dem Schriftlichen Lehrgang Personalreferent/in lassen Sie sich zertifizieren und optimieren Ihre Personalarbeit. Fordern Sie unverbindlich eine kostenlose Leseprobe an.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Christoph Erle

Mein Name ist Christoph Erle und ich betreue bei Management Circle die Blogs zu Personalwesen, Banken, Energiewirtschaft und Handelsmarken. Als langjähriger Freund des Netzes und Content-Marketing-Spezialist wollte ich mir die Chance nicht nehmen lassen, bei einem renommierten Veranstalter den Aufbau einer Online-Präsenz zu unterstützen. Ich hoffe, hier hilfreiche Inhalte für Sie bereitzustellen und Sie demnächst im Netz oder auf einer unserer Veranstaltungen anzutreffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

Modernes Recruiting

Modernes Personalmarketing und Recruiting ist heute viel umfassender und wichtiger denn je. Bereiten Sie sich mit Hilfe dieses Whitepapers auf alle Trends und Besonderheiten vor.

Jetzt herunterladen!