Überspringen zu Hauptinhalt

Warum die Blockchain am Point of Sale schon sehr bald zum Inventar gehört

Warum Die Blockchain Am Point Of Sale Schon Sehr Bald Zum Inventar Gehört

Blockchain war ein Wort, das bis vor kurzem in der breiteren Öffentlichkeit noch niemand kannte. Es ist die Technologie, die hinter der Kryptowährung Bitcoin steckt. Obwohl Bitcoin an sich mittlerweile einen hohen Bekanntheitsgrad hat, blieb ein Fakt über die Technologie dahinter lange im Verborgenen: Sie kann eigentlich viel mehr! Währungen sind nur eine einzelne Anwendung, die sich mit ihr realisieren lassen. Und besonders für den Handel bietet ein Einsatz der Blockchain am Point of Sale jede Menge Potenzial. Lösungen, die Business ready sind, gibt es sogar bereits. Doch der Reihe nach…

Wie funktioniert eine Blockchain überhaupt?

Zunächst einmal ist eine Blockchain ein Register, in dem Daten angelegt werden. Und zwar chronologische Daten über geschäftliche Vorgänge und Transaktionen. Diese werden dabei in sogenannten Blöcken dokumentiert und für jede Transaktion generiert sich – je nach Inhalt jeweils eine eigene Prüfsumme. Verändert man den Inhalt, verändert sich auch die Prüfsumme automatisch. Durch die chronologische Anordnung, ist es möglich, die Prüfsumme bei der darauf folgenden Transaktion zu hinterlegen. Damit kann überprüft werden, ob jemand im Nachhinein am vorherigen Vorgang etwas verändert, zum Beispiel um einen Betrugsversuch zu unternehmen.

Nun könnte man meinen: „Sekunde! Könnte ich nicht einfach den Block verändern und die Prüfsumme im darauf folgenden Block?“

Das geht aber nicht! Denn:

  1. Eine Blockchain ist dezentral angelegt! Sie befindet sich auf allen an einem System teilnehmenden Rechnern. Sie alle haben dieselben Daten und prüfen, ob Transaktionen legitim sind. Das heißt, wenn man einen Block auf einem Rechner verändert, stimmen dessen Daten nicht mehr mit denen der anderen Rechner überein. Die Veränderung wird damit als illegitim eingestuft und nicht angenommen.
  2. Durch die chronologische Anordnung der Blöcke, stimmt die Abfolge der Prüfnummern nicht mehr, wenn man Daten aus der Vergangenheit verändert. Die Logik einer Handelskette würde wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen und Betrugsversuche könnten automatisch nachvollzogen werden.
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/yNy5QVPONRQ?t=3m45s

Die Blockchain erklärt am Beispiel des Bitcoin.

Viele wissen es noch nicht, aber die Blockchain ist eine so mächtige Technologie, dass wir bald wahrscheinlich alle Produkte nutzen werden, die darauf basieren!

Die Blockchain bietet also Möglichkeiten, die bis zum Aufbau einer Währung wie Bitcoin reichen. Gerade für Zahlungsvorgänge ist sie interessant, da sie rechtssichere, nachvollziehbare Transaktionen zwischen Handelspartnern ermöglicht, ohne dass diese auf ein Institut wie eine Bank zurückgreifen müssten. Und genau das macht das Thema auch für den Handel interessant, in Form eines Einsatzes der Blockchain am Point of Sale!

Blockchain am Point of Sale: Business Ready und nutzerfreundlich dank eines deutschen Start-ups

Aus München kommt das deutsche Start-up BitShares Munich, ein FinTech-Unternehmen das sich selbst als ein Blockchain-Start-up bezeichnet. Mit dem BlockPay-System möchte man in Zukunft das schaffen, was bisher nicht gelang: Nämlich die Nutzung von Kryptowährungen in die „echte“ Welt bringen. In Kaffees, Restaurants und Läden, an Tankstellen und in Supermärkte. BlockPay kommt in Form eines Terminals, an dem man ganz einfach mit dem Smartphone bezahlen kann. Dabei akzeptiert es die allermeisten digitalen Währungen und die Nutzeroberfläche kommt in 44 Sprachen. Die Transaktionen über das Terminal kosten den Kunden nichts. Und sein Telefon ist am Ende auch einer der Rechner, auf dem der Transaktionsvorgang registriert wird. Neben BlockPay versuchen aber auch eine ganze Reihe weiterer Anbieter, ähnliche Systeme auf den Markt zu bringen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=bcuVSjR6gkk

BlockPay: So funktionieren Transaktionen über die Blockchain am Point of Sale

Kennenlernen und verstehen - Blockchain

Blockchain: Kennenlernen und Verstehen

Wir haben alles Wissenswerte zur Blockchain für Sie zusammengefasst. So sind Sie nie wieder sprachlos, wenn es um die Chancen und Risiken der neuen Technologie geht, die als größte Innovation seit dem Internet gefeiert wird.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Damit hat die Blockchain auch viele Vorteile für den Handel!

1

Ein besseres Erlebnis für Personal und Kunden

Durch Zahlen per Selbstbedienung entsteht im Laden ein besserer Fluss an der Kasse. Kunden sind flexibler in ihrer Zahlungsmethode und Kassierer werden entlastet, so dass sie sich um besseren Service bemühen können und weniger gestresst sind. Mit der Zeitersparnis erhöht die Nutzung der Blockchain am Point of Sale die Zufriedenheit von Kunden und Personal gleichermaßen.

2

Smart Contracts machen Vertragsabschlüsse zuverlässig

Wenn man zum Beispiel Elektronik, ein Auto oder eine Wohnung kauft, stehen über den Kaufvertrag regelmäßige Zahlungen im Raum. Das können Raten sein oder die Miete. Diese Vertragsmodalitäten lassen sich in den Code der Blockchain integrieren. Bei „smarten“ Produkten könnten dann auch gleich Konsequenzen eintreten, wenn man mit der Zahlung in Rückstand gerät. So könnte zum Beispiel das Auto nicht mehr anspringen, wenn man nicht rechtzeitig zahlt, oder der Fernsehschirm schwarz bleiben.

3

Sicherheit über Herkunft und Qualität von Produkten

Über die in der Blockchain hinterlegten Daten ist es möglich herauszufinden, ob der gekaufte Fair-Trade-Kaffee oder das T-Shirt auch tatsächlich das sind, als was sie beworben werden. Die Transaktionen und der Weg, den das Produkt zurücklegte, sind nämlich in den Daten hinterlegt. So kann die Handelskette über die Daten einen beleg über die Handelskette des Produkts abliefern. Aber sie kann dabei auch nicht schummeln. Damit wissen Kunden viel genauer, was sie eigentlich kaufen.

Bisher wurde die Nutzung von Bitcoin dadurch zurückgehalten, dass nur wenige Unternehmen die digitale Währung akzeptierten. Dadurch hatten auch Konsumenten sie kaum auf dem Schirm. Wenn aber nun eine Lösung gefunden wird, mit der digitales Bezahlen für alle verschiedenen Apps,  Endgeräte und Sprachen leicht zugänglich gemacht wird, könnte sich das in Zukunft ändern. Die Vorteile für den Handel liegen zumindest auf der Hand.

Die Zukunft des E-Commerce

Rückblick E-Commerce Executive Circle

Was bringt die Zukunft des E-Commerce? In unserem White Paper erfahren Sie alles zu aktuellen Entwicklungen und lassen sich von Projekten aus der Praxis inspirieren.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Christoph Erle

Mein Name ist Christoph Erle und ich betreue bei Management Circle die Blogs zu Personalwesen, Banken, Energiewirtschaft und Handelsmarken. Als langjähriger Freund des Netzes und Content-Marketing-Spezialist wollte ich mir die Chance nicht nehmen lassen, bei einem renommierten Veranstalter den Aufbau einer Online-Präsenz zu unterstützen. Ich hoffe, hier hilfreiche Inhalte für Sie bereitzustellen und Sie demnächst im Netz oder auf einer unserer Veranstaltungen anzutreffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

Download: Blockchain - Kennenlernen und verstehen

Die Blockchain ist vielen durch den Bitcoin bekannt. Doch während die Kryptowährung ihren Glanz bereits eingebüßt hat, wird die Blockchain von Experten als revolutionärste Technologie seit dem Internet verstanden. Was steckt hinter diesem Hype?

Jetzt kostenlos herunterladen!

Merken

Download: Blockchain kennenlernen und verstehen

Künstliche Intelligenz: Mythen, Daten & Fakten

Welche KI-Mythen sind wahr? Lernen Sie beim Lesen oder Filmeschauen die neusten Debatten zur Künstlichen Intelligenz kennen und erweitern Sie Ihren Horizont!

Jetzt mehr erfahren!

Download: KI kann auch unterhaltsam sein!

Wie finden Eigenmarken ihren Platz in neugestalteten Sortimenten?

Wir haben die wichtigsten Erkenntnisse des 4. Handelsmarken Forums 2019 für Sie zusammengefasst - mit wertvollen Tipps für Ihr Business!

Jetzt herunterladen!