Überspringen zu Hauptinhalt

Besser wirken und überzeugen – mit gezielter Körpersprache!

Besser Wirken Und überzeugen – Mit Gezielter Körpersprache!

Unser Körper sagt oft mehr als ausgesprochene Worte. Daher reicht es nicht, sich lediglich auf die Inhalte vorzubereiten, die Sie in einem Mitarbeitergespräch oder einer wichtigen Verhandlung auf den Tisch bringen möchten. Um wirklich zu überzeugen und damit souverän aufzutreten, braucht es eine gute und gezielte Körpersprache. Benedikte Baumann ist Expertin für Ausdruck und Körpersprache und verrät uns im Interview, warum der volle Körpereinsatz für Ihren Erfolg nötig ist.

Im Bruchteil einer Sekunde bildet sich eine erste Einstellung zum Gegenüber und über Sympathie oder Antipathie.

Benedikte Baumann, Trainerin, Coach und Unternehmensberaterin

Benedikte Baumann trainiert und begleitet seit Jahren Führungskräfte in ihrem persönlichen Ausdruck zu verschiedenen Redeanlässen.

Sie studierte Germanistik sowie Theaterregie an der Theaterakademie in Ulm und entwickelte als Redakteurin und Producerin zahlreiche Sendekonzepte für ARD, WDR, ARTE, ZDF und andere Fernsehsender. Sie arbeitete mit Menschen wie Wim Wenders und Günther Jauch zusammen.

Der Fokus ihrer Arbeit ist dabei das individuelle Auftreten mit Ausdruck und Persönlichkeit.

Benedikte Baumann

Benedikte Baumann

Körpersprache kann viel bewirken

Frau Baumann, warum ist Körpersprache für den Erfolg im Berufsleben so wichtig?

Heute bleibt im Business wenig Zeit für einen ausgiebigen Vertrauensaufbau und so hat der erste Eindruck im Aufeinandertreffen zweier Menschen weiter an Bedeutung gewonnen. Im Bruchteil einer Sekunde bildet sich eine erste Einstellung zum Gegenüber und über Sympathie oder Antipathie. Misstrauen oder Zutrauen wird meist unbewusst entschieden. Die Körpersprache spielt beim Ersteindruck als stärkster Einflussfaktor eine wesentliche Rolle und sollte daher von Jedem positiv zu nutzen sein – um unnötige Barrieren zum Gegenüber zu vermeiden und die beabsichtigte Wirkung zu erzielen.

Innerlich und äußerlich Haltung bewahren

Gerade in Stresssituationen wie großen Auftritten, Konflikten und Co. ist Körpersprache entscheidend für den Erfolg. Was sollte man beachten?

Der Körper lügt nie! Körpersprache lässt sich bestens nutzen, um sich Gehör zu verschaffen, in Stresssituationen Stand zu halten, sich in Meetings durchzusetzen, die eigene Präsenz zu erhöhen und so weiter. Dafür braucht es zunächst eines: Sich der eigenen Körpersprache bewusst zu sein, um sie dann gezielt für sich einsetzen zu können. Damit bewahrt man innerlich wie äußerlich Haltung.

Souveränität trotz Lampenfieber

Nervosität kann einem schnell einen Strich durch die sonst so souveräne Körpersprache machen. Wie kann man Lampenfieber am besten begegnen?

Gerade die individuelle Körpersprache stellt einen kostbaren Schlüssel im Umgang mit Lampenfieber dar: Die typische Reaktion bei Lampenfieber ist der starke Wunsch nach dem Verschwinden der Symptome. Keiner möchte, dass sein Gegenüber zitternde Knie und Hände sieht. In der Folge nimmt sich der- oder diejenige körpersprachlich zurück und sorgt damit unbewusst für ein noch stärkeres Unwohlsein. Gerade gezielte Körpersprache kann hier einen Weg zurück in die Souveränität bieten!

Schau mir in die Augen – aber immer?

In Gesprächen suchen wir immer nach dem Blickkontakt. Warum ist das so wichtig?

Der Blickkontakt ist wie die Nabelschnur zum Gegenüber und sendet Botschaften über die Einstellung zu sich selbst und zum Gegenüber. Er verrät, ob Sie sich klein und unterlegen fühlen oder gleichberechtigt und stark auf Augenhöhe.

Ein Sprichwort sagt, die Augen seien das Fenster zur Seele. Ein Blickkontakt ist etwas sehr Persönliches – im Aufzug zum Beispiel vermeiden Menschen, sich in die Augen zu sehen. Wer wird schon gerne angestarrt oder mit den Augen fixiert?

Nonverbale Signale richtig deuten

Gesprächspartner setzen auch mal ein falsches Lächeln auf oder sind übertrieben freundlich. Woran erkennt man, dass hier nur ein Spiel gespielt wird?

Die Körpersprache verrät es – die Gestik kann unnatürlich und gestellt wirken, die Augen lächeln nicht mit und so weiter  – es gibt vielfältige Signale, die richtig gedeutet das Spiel entlarven und Unstimmigkeiten verraten.

Überzeugende Wirkung von Anfang bis Ende

Am Anfang denkt man vielleicht an alles – immer richtig zu agieren und zu reagieren.  Wie hält man das in langen Gesprächen bis zum Ende durch?

Die natürliche Körpersprache ist eine lebendige und individuell unterschiedliche Körpersprache. Bewusst entfaltet, ist sie immer stimmig und passt sich stetig der jeweiligen Situation an – auch in langen Gesprächen – und daher kann ich nur jedem empfehlen, sich selbst die Entfaltung einer natürlichen und damit überzeugenden Körpersprache zu gönnen!

Stärken Sie Ihren persönlichen Ausdruck

Setzen Sie Ihre Körpersprache gezielt ein, um im Mitarbeitergespräch, bei Verhandlungen oder in Meetings überzeugen zu können. Benedikte Baumann zeigt Ihnen in unserem Seminar Besser wirken und überzeugen durch gezielte Körpersprache, wie Sie sich und Ihre Position stärken und für einen authentischen und souveränen Auftritt im Berufsalltag sorgen.

Soft Skills, Verhandlungskunst

Soft Skills Band 3: Verhandlungskunst

Wie führen Sie eine erfolgreiche Verhandlung und erzielen auch das gewünschte Ergebnis? Wir geben Ihnen Tipps von erfahrenen Experten!
Jetzt kostenlos herunterladen!

Martina Große Bley

Ich bin bei Management Circle Teamleiterin für das Content Marketing und unter anderem für die Themen-Blogs Soft Skills, Projektmanagement und Handel verantwortlich. Mit abwechslungsreichen Artikeln, Interviews und Gastbeiträgen unserer Referenten informiere ich Sie über die neusten Entwicklungen und gebe Ihnen Tipps, um die eigenen Kompetenzen verbessern zu können. Ich freue mich auf den Wissensaustausch mit Ihnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

Ihre Trick-Kiste für wirkungsvolle Auftritte im Daily Business

Überlassen Sie bei beruflichen Auftritten nichts dem Zufall und wappnen Sie sich für Herausforderungen und spontane Stolperfallen. Wir unterstützen Sie mit einer Trick-Kiste.

Jetzt herunterladen!