Überspringen zu Hauptinhalt

Christoph Erle

Mein Name ist Christoph Erle und ich betreue bei Management Circle die Blogs zu Personalwesen, Banken, Energiewirtschaft und Handelsmarken. Als langjähriger Freund des Netzes und Content-Marketing-Spezialist wollte ich mir die Chance nicht nehmen lassen, bei einem renommierten Veranstalter den Aufbau einer Online-Präsenz zu unterstützen. Ich hoffe, hier hilfreiche Inhalte für Sie bereitzustellen und Sie demnächst im Netz oder auf einer unserer Veranstaltungen anzutreffen.

Handelsmarken

Gattungsmarken (Teil 2 – Spielarten der Handelsmarken)

Handelsmarken sind Teil der deutschen Warenkörbe; das haben wir bereits festgestellt. Neben der Bereitstellung zahlreicher Fachbeiträge ist uns daher auch die Vermittlung von Grundwissen wichtig, um für das Thema zu sensibilisieren. Dazu stellen wir mittels dieser kleinen Artikelreihe die wichtigsten Spielarten der Handelsmarken vor. Handelsmarken werden häufig in drei Kategorien eingeteilt: klassische Handelsmarken, die sogenannten Gattungsmarken sowie die Premium-Handelsmarken. In Teil 2 unserer Artikelserie beschäftigen wir uns mit den Gattungsmarken.

weiterlesen
Entsprechen Handelsmarken Den Markendefinitionen?

Marken und Markendefinitionen – durch Handelsmarken wertlos?

Nehmen wir einmal an, wir würden Sie auffordern, uns eine erfolgreiche Marke zu nennen. (Und wir würden das abseits dieses Blogs tun.) Ihnen fielen doch wahrscheinlich am ehesten Namen ein wie Nike, BMW, Coca-Cola oder Apple. Sie könnten diesen Unternehmen auch Produkte zuordnen, die Sie eventuell sogar selbst besitzen oder konsumieren. Bei den meisten dieser Marken können wir außerdem ein Gefühl, eine Botschaft oder ein Image definieren, dass diese vermitteln. Blicken wir im Gegenzug auf Handelsmarken wie Gut&Günstig (Edeka), SKØP (Home24) oder Balea (dm), gelingt uns das nur bei manchen; bei vielen hingegen weniger. Da wir trotzdem von Handelsmarken sprechen, steht die Frage im Raum, was eine Marke im Wesentlichen auszeichnet. Und was bedeutet die weite Verbreitung von Handelsmarken für die gängigen Markendefinitionen? Oder sind Handelsmarken eigentlich überhaupt keine Marken?

weiterlesen
Handelsmarken

Handelsmarken in Deutschland – Ein Überblick

Im Februar findet in Frankfurt am Main das Handelsmarken Forum 2016 statt. Bei Management Circle sind wir sehr gespannt auf den Austausch rund um ein brennendes Thema – sind doch Handelsmarken in Deutschland längst nicht mehr nur für Lebensmitteleinzelhandel (LEH) und die Drogeriemärkte interessant. Brennend, da Handelsmarken den Wettbewerb verändern und neue betriebswirtschaftliche sowie marktstrategische Möglichkeiten schaffen. Mit unserem Blog zum Thema möchten wir schon im Vorfeld des ersten Kongresses einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen und Kontroversen rund um das Thema geben. Im Februar werden dann Entscheider aus Handel, Industrie, E-Commerce sowie Consultants und Dienstleister den Austausch fortführen. Zum Launch unserer Website beleuchten wir ausführlich den Status quo der Handelsmarken in Deutschland. Dabei erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit und freuen uns sehr über Ihre Meinungen und Ergänzungen in den Kommentaren.

weiterlesen
Wolfgang Feiter

Vertrauensfindung braucht gute Taten und Zeit

Wie schafft man es, sich mit einer Marke das Vertrauen der Kunden zu erarbeiten? Welche Rolle spielen Markenidentität, Produktkonzept und Werbestrategie? Und wie kommen diese bei Kunden an? Wolfgang Feiter, Marketingleiter von Erdal Rex, verrät einige der Prinzipien, die Marken nachhaltig erfolgreich machen.
weiterlesen
Meike Saia

Organisatorin Meike Saia über das Handelsmarken Forum 2016

Am 17. und 18. Februar 2016 findet in Frankfurt am Main das erste Handelsmarken Forum statt. Auf dem Kongress treffen sich Entscheider aus verschiedenen Handels- und Industrieunternehmen, aus dem E-Commerce sowie Consultants und Online-Anbieter aus dem In- und Ausland, um die brennendsten Fragen rund um das Thema Handelsmarken zu diskutieren. Am Rande der Veranstaltung gibt es außerdem viele Angebote zur Vernetzung mit neuen Business-Partnern und zur fachlichen Vertiefung der Vorträge. Wir haben zum Launch der Veranstaltungswebsite mit Meike Saia, Bereichsleiterin bei Management Circle, über Programm, Ablauf und Besonderheiten des hochkarätig besetzten Kongresses gesprochen.

weiterlesen
An den Anfang scrollen