Überspringen zu Hauptinhalt

Das Atomabkommen steht: Nun hat auch Iran offiziell zugestimmt

Das Atomabkommen Steht: Nun Hat Auch Iran Offiziell Zugestimmt

Nachdem das iranische Parlament bereits am Wochenende seine Zustimmung zum Atomabkommen signalisiert hatte, ist es nun offiziell. Mit einer Mehrheit von 102 Ja-Stimmen gibt die Regierung dem Abkommen nun seinen offiziellen Startschuss. Der Umsetzung steht damit nun nichts mehr im Wege.

Im nächsten Schritt wird am 18. Oktober der Vertrag umgesetzt. Die Kontrolle der festgelegten Auflagen obliegt jetzt der internationalen Atomenergiebehörde. Sollte diese die Zustimmung geben, dass alle geforderten Ziele eingehalten werden, so ist eine Lockerung der Sanktionen zu erwarten. Damit wäre der Weg für ausländische Investoren geebnet.

Quelle: Spiegel online

Welche Industriezweige erhoffen sich Vorteile im persischen Markt?

Besonders die Automobilindustrie, der Pharma-Sektor und Konsumgüterhersteller erhoffen sich durch die Öffnung des Marktes große Chancen. Das bestätigt auch der Iran-Experte Ahmad Salahi. „Ich sehe vor allem für die Industriezweige Automotive, Einzelhandel, Petrochemie, Bau und Pharma enorme Absatzmöglichkeiten. Hier wird sich in den nächsten Monaten bestimmt Potenzial ergeben.“

Deutsche Firmen sollten den Anschluss nicht verpassen!

Andreas Hömme, Leitung Zoll und Außenwirtschaft bei REMA TIP TOP AG bestätigt die Gewinnaussichten für deutsche Unternehmen: „Ich sehe extrem gute Chancen für deutsche Firmen. Produkte Made in Germany sind im Iran sehr gefragt. […] Wer die Geschäfte nicht der Konkurrenz überlassen will, sollte spätestens jetzt die Geschäftskontakte mit dem Iran wieder aufnehmen.“

Rundum informiert durch ein Treffen mit Top-Experten

Informationen über die Eintrittsmöglichkeiten erhalten Sie bei der Konferenz Marktchancen Iran am 12. und 13. November 2015 in Frankfurt/M. Neben Ahmad Salahi und Andreas Hömme werden hochkarätige Berater, Praxisvertreter und Wirtschaftsfachleute ihre Erfahrungen an Sie weitergeben. Treffen Sie Experten z. B. von MAN Diesel & Turbo SE, Merck KGaA oder Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik e. V. Anwesend werden Teilnehmer von weltweit agierenden Konzernen sein, z. B. Linde AG, BASF Polyurethanes GmbH oder Metro AG. Nutzen auch Sie jetzt die Gelegenheit sich zu informieren und verpassen Sie nicht den Markteintritt.

 

Konferenz Marktchancen Iran Rückblick 2016

Rückblick Marktchancen Iran 2016

Lesen Sie jetzt den Rückblick der Konferenz Marktchancen Iran 2016! Wir haben alle wichtigen Fakten der Beiträge, Praxisberichte und Diskussionen für Sie zusammengefasst.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Claudia Blum

Bei Management Circle bin ich für die Personal-, Produktions- und Soft Skills-Themen zuständig. Ich betreue außerdem den Blog zu den Iran-Veranstaltungen. In diesen Portalen informiere ich Sie stets über alle Trends und Entwicklungen. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und einen guten Wissensaustausch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

Rückblick: Marktchancen Iran 2017

Laden Sie sich jetzt den Konferenzrückblick 2017 herunter und erfahren Sie was die Themen und Erkenntnisse waren!

Jetzt herunterladen!

Download: Marktchancen Iran - Rückblick 2017