Überspringen zu Hauptinhalt

5 Filme über Künstliche Intelligenz, die Sie kennen sollten!

5 Filme über Künstliche Intelligenz, Die Sie Kennen Sollten!

Künstliche Intelligenz scheint das Thema des Jahres 2017 zu werden. Doch während in den Medien und dem Bewusstsein der meisten Menschen diese Technologie erst in den letzten Jahren an Bedeutung gewann, beschäftigen sich Filme seit Jahrzehnten mit diesem Thema. Bereits 1927 wurde einer der ersten Filme zur KI in deutschen Kinosälen gezeigt. Nutzen Sie doch die Weihnachtszeit und schauen Sie sich die folgenden fünf Filme an. Diese sind nicht nur gut gemacht, sie spiegeln zudem die Debatten der heutigen Zeit wider. (Keine Angst, der Artikel enthält keine Spoiler!)

Diese 5 Filme über KI sollten Sie kennen:

Metropolis

1927 wurde dem Kinopublikum der Stummfilm Metropolis präsentiert. Der von Fritz Lang produzierte Science-Fiction-Film kam bei diesem Publikum jedoch nicht gut an. Er war seiner Zeit scheinbar zu weit voraus. Um das Publikum doch für sich zu gewinnen, wurde der Film gekürzt, dabei wurde etwa ein Viertel des Filmmaterials vernichtet. Als man jedoch im 20. Jahrhundert den Wert dieses Films erkannt hatte, wurde die Originalversion von Metropolis gesucht und 2008 erfolgreich gefunden! 2010 wurde die Premiere des kompletten Stummfilms auf der Berlinale gefeiert.

Worum geht es?

In der gigantischen Stadt Metropolis herrscht eine extreme Zweiklassengesellschaft. Während die Oberschicht in totalem Luxus lebt, schuftet die Arbeiterklasse in einer Zehn-Stunden-Schicht an riesigen Maschinen. Als sich eine Arbeiterrevolte ankündigt, wird ein Roboter mit künstlicher Intelligenz erschaffen, der dies verhindern soll. Dieser Roboter trägt die Züge Marias, einer Frau, die den Arbeitern bereitwillig Liebe und Hoffnung schenkt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=cj8pmovHLvQ

Warum ist dieser Film sehenswert?

Trotz seines hohen Alters ist dieser Stummfilm von Fritz Lang zeitlos. Er spiegelt die Bedenken der heutigen Zeit sehr gut wider. Es ist erschreckend, wie modern dieser Film wirkt, auch wenn die Special-Effects unseren heutigen Sehgewohnheiten nicht mehr entsprechen.


Blade Runner 

Auch Blade Runner war, als er 1982 erschien, seiner Zeit scheinbar weit voraus. Denn auch dieser Film von Regisseur Ridley Scott war zunächst kein Erfolg – weder bei Kritikern noch beim Publikum. Obwohl der Film kein kommerzieller Erfolg war, gewann er eine große Fangemeinde. Auf dem Videomarkt wurde Blade Runner zu einem der am meisten verliehenen Filme. Auch die Wissenschaft beschäftigte sich mit dem Film, sodass er bald den Status eines Kultfilms gewann.

Worum geht es?

Los Angeles 2019: Weil die Erde düster, schmutzig und übervölkert ist, werden andere Planeten für ein besseres Leben erschlossen. Dies ist die Aufgabe der sogenannten Replikanten, künstlicher Menschen, die kaum von natürlichen Menschen zu unterscheiden sind. Diesen Replikanten ist es verboten, die Erde zu betreten. Tun sie es doch,

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=eogpIG53Cis

werden sie von sogenannten Blade Runnern aufgespürt und getötet.

Rick Deckard ist Blade Runner und muss Replikanten der hochentwickelten Serie Nexus-6 aufspüren und exekutieren. Er steht jedoch bald vor seinen Grenzen, Menschen von Maschinen zu unterscheiden.

Warum ist dieser Film über KI sehenswert?

Blade Runner ist in vielerlei Hinsicht sehenswert. Die Grenzen zwischen Mensch und Maschine verschwimmen hier so sehr, dass sie am Ende des Films kaum zu ziehen sind. Alles und jeder wird hier hinterfragt. Sie können den Film einfach konsumieren, denn ein Erlebnis ist Blade Runner allemal. Doch wenn Sie in die Welt von Ridley Scott eintauchen und länger darüber nachdenken, wird Ihnen sicherlich irgendwann der Kopf rauchen. Eine eindeutige Lösung gibt es nämlich nicht!

Übrigens gibt es auch bereits einen zweiten Teil von Blade Runner, der 2017 in die Kinos kam.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=gCcx85zbxz4

Matrix 

Als dieser Science-Fiction-Film 1999 erschien, war die Kinowelt scheinbar endlich bereit für das Thema künstliche Intelligenz. Denn Matrix wurde zu einem großen Erfolg! Zugegeben handelt es sich hierbei nicht um einen Film, sondern um eine ganze Trilogie: 2003 folgten die Fortsetzungen Matrix Reloaded und Matrix Revolutions.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=m8e-FF8MsqU

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HVrGMnk5E_M

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NhoaoTZJSX4

Worum geht es?

Thomas Anderson führt ein Doppelleben, tagsüber ist er Software-Programmierer und nachtsüber der Hacker Neo, den seit Jahren eine brennende Frage quält: Was ist die Matrix? Eines Tages lernt er Trinity und Morpheus kennen, sieerzählen ihm, dass er der Auserwählte sei, der die Matrix zerstört. Diese beschreibt eine von Computern geschaffene Welt, in der die Menschen zu leben scheinen.

Die Entwicklung der künstlichen Intelligenz ist in Matrix aus dem Ruder gelaufen. Maschinen haben die Menschheit unterworfen und nutzen diese als lebende Energiequelle.

Warum ist dieser Film sehenswert?

Wahrscheinlich kennen die meisten die Matrix-Trilogie. Dennoch sollte Sie in der Sammlung Filme über KI nicht fehlen, da sie wahrscheinlich die größte Dystopie im Bereich künstliche Intelligenz und deren Auswirkung darstellt. Wir können alle nur hoffen, dass die Zukunft nicht so aussehen wird!


Her 

Dieses US-amerikanische Drama von Spike Jonze aus dem Jahr 2013 wirft einen anderen Blick auf das Thema künstliche Intelligenz. Während die vorherigen Filme eine düstere Zukunft ausmalen, wählt Her einen anderen Fokus auf dieses Thema.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=6Gb2gfXX454

Worum geht es?

In einer nicht so fernen Zukunft lebt Theodore Twombly. Die Arbeit des introvertierten und schüchternen Mannes besteht darin, Briefe für Menschen zu verfassen, die ihre Gefühle nicht artikulieren können. In privater Hinsicht gelingt dies Theodore jedoch nicht so gut.

Beeindruckt von einer Werbung kauft er sich einen persönlichen Assistenten, der mit einer künstlichen Intelligenz ausgestattet ist.  Die persönliche Assistentin Samantha begleitet Theodore von nun an auf allen Geräten. Sie ordnet jedoch nicht nur Mails und Termine, sie ist auch eine perfekte Gesprächspartnerin. Langsam beginnt Theodore wieder aufzublühen und sich in das Betriebssystem Samantha zu verlieben.

Warum ist dieser Film sehenswert?

Wie bereits beschrieben, ist der Fokus von Her ein ganz anderer. Hier geht es nicht unbedingt um die Gefahren einer KI für die Menschheit, sondern um das Bewusstsein einer solchen Intelligenz. Ähnlich wie bei Frankenstein stellt sich hier die Frage: Welche Verantwortung hat der Mensch an ein erschaffenes Wesen und dessen Gefühle?


Ex Machina 

Als letzten Film wollen wir Ihnen den britischen Spielfilm Ex Machina von Alex Garland vorstellen. Dieser erschien 2015 und erhielt überwiegend positive Kritiken.

Worum geht es?

Der junge Programmierer Caleb gewinnt bei einem firmeninternen Gewinnspiel und kann den verehrten Firmengründer Nathan kennenlernen. Dazu wird Caleb im Helikopter in eine verlassene Gegend geflogen, in der der reiche und exzentrische Nathan lebt. Dort erfährt Caleb, dass Nathan an einer Androiden namens Ava forscht. Caleb soll diese künstliche Intelligenz einer Art Turing-Test unterziehen, um so herauszufinden, wie weit das Bewusstsein der Androidin entwickelt ist.

Nach mehreren Gesprächen wird Caleb in den Bann gezogen und kann immer schwerer zwischen Mensch und Maschine unterscheiden. Und bald stellt sich die Frage: Wer wird hier überhaupt getestet, Ava oder Caleb?

Warum ist dieser Film über KI sehenswert?

Ex Machina ist ein packender Film, der bis zu Letzt offen lässt, ob Mensch oder Maschine hier als Bösewicht auftritt. (Oder gar beide?) Wie auch bei Blade Runner verschwimmen hier die Grenzen zwischen Mensch und Maschine, sodass Sie als Zuschauer sich nicht mehr sicher sein können, wer zu welcher Gattung gehört.

 

Natürlich haben wir nicht alle Titel zum Thema KI aufgeführt, das würde den Rahmen sprengen. Kurz erwähnen möchten wir aber noch folgende Titel: 2001: Odysee im Weltraum, A.I., Transcendence und I Robot.

Was ist Ihr Lieblingsfilm zum Thema Künstliche Intelligenz?


Doch lieber lesen? Auch dazu haben wir Tipps!

Anwendungsfelder_KI

Künstliche Intelligenz in der Wirtschaft

Erfahren Sie, welche Branchen bereits Künstliche Intelligenz erfolgreich einsetzen und welche weiteren Technologien und Entwicklungen durch KI auf uns zukommen.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Marina Vogt

Bei Management Circle bin ich für die Digitalisierungs- und Immobilien-Themen sowie die Assistenz-Veranstaltungen zuständig. In den drei Blogs informiere ich Sie über neue Entwicklungen in diesen Bereichen. Vor meiner Tätigkeit bei Management Circle habe ich Germanistik in Frankfurt und Paderborn studiert. Ich freue mich über Fragen, Anregungen und einen
regen Wissensaustausch!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. Liebe Marina Vogt,

    mit großem Interesse habe ich Ihren Blog über Künstliche Intelligenz und Ihre diesbezüglichen Film-Empfehlungen gelesen.
    Leider wird das Thema viel zu wenig in unserer Gesellschaft behandelt. In anderen Ländern, wie Frankreich z.B. haben wir Laurent Alexandre, Bücher schreibt und Vorträge hält.der sich über die ethischen und sozialpolitischen Konsequenzen viel Gedanken macht, sowie Luc Ferry (ehemaliger Bildungsminister Frankreichs) und andere.
    Ich habe ein Buch über den Paradigmenwechsel geschrieben: Das kleine Buch zum neuen Denken/Technik und Macht = Evolution neu gedacht (Wegbeschreibung und Überblick über den Transhumanismus)
    Die spannende Frage: Sind Bewusstsein und Emotionen konstruierbar – oder bleiben sie allein menschliches Privileg.?
    Danke für Ihren Beitrag!
    Herzliche Grüße
    Tatyana Leys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

Künstliche Intelligenz: Mythen, Daten & Fakten

Welche KI-Mythen sind wahr? Lernen Sie beim Lesen oder Filmeschauen die neusten Debatten zur Künstlichen Intelligenz kennen und erweitern Sie Ihren Horizont!

Jetzt mehr erfahren!

Download: KI kann auch unterhaltsam sein!