Überspringen zu Hauptinhalt

17 Jahre Production Systems – ein Rückblick

17 Jahre Production Systems – Ein Rückblick

Stuttgart wird durch die 17. Production Systems 2016 wieder zur Lean Metropole. Zahlreiche Experten aus unterschiedlichen Ländern und Bereichen treffen sich auf der Leitveranstaltung des Lean Managements und berichten von ihren Erfahrungen mit den Lean-Prinzipien. Dabei stehen nicht nur die Erfahrungsberichte der Lean-Experten, sondern auch der Austausch und das Networking der Teilnehmer im Vordergrund. Doch bevor sich die Experten des Lean Managements – und diejenigen, die es noch werden wollen – zusammenfinden, wollen wir nach 17 Jahren Production Systems rekapitulieren und Ihnen die Key Facts zu den letzten Veranstaltungen präsentieren.

Über 300 Referenten aus unterschiedlichen Bereichen

Obwohl das Lean Management seine Anfänge in der Automobilindustrie hat, haben seit 1998 zahlreiche Experten aus verschiedenen Bereichen auf der Production Systems referiert. Insgesamt waren es 305 Referenten und Diskutanten. Dieses Jahr berichtet unter anderem Jonathan Escobar von der Paul Hartmann Group, wie seine persönliche Lean-Reise verlaufen ist und wohin es die nächsten Jahre gehen soll. Doch auch in den letzten Jahren gab es viele interessante Gäste aus den unterschiedlichsten Bereichen: Angefangen von der Automobilindustrie über das Human Ressource Management bis hin zur Chemie- und Pharmaindustrie. Namhafte Referenten wie zum Beispiel Thorsten Ahrens von der BMW Group, Stefan Klatt von der Bayer Pharma AG und Daniel Kobler von der Ricola AG berichteten in den letzten Jahren von ihren Erfahrungen und stellten zudem Lösungsansätze aus ihrer Praxis vor.

Auch diesmal gab es wieder viele sehr interessante Vorträge mit vielen Anregungen, die wir auch im nicht-produzierenden Umfeld einsetzen können.

C. Hoff, SAP Deutschland SE
Infografik Production Systems 2016

Infografik

Die Erfinder des Lean Managements auf der Production Systems

1998 begann die Tagung mit 86 Teilnehmern. Neben Vertretern von Volkswagen und Toshiba Europe war auch Matthias Sommer von Nestlé bei der ersten Production Systems als Referent vertreten. Die Teilnehmerzahl stieg in den nächsten Jahren immer weiter an und hatte ihren Höhepunkt im Jahr 2008: 288 Personen nahmen an der Jahrestagung teil. Das lag zum einen daran, dass die Veranstaltung in der BMW WELT in München stattfand. Doch der Hauptgrund waren wohl die Keynote-Speaker: Mike Rother und von den Erfindern des Lean Managements Toyota Engineering Co. Ltd Toshio Horikiri. In 17 Jahren ließen sich insgesamt 3.616 Teilnehmer auf der Production Systems zum Thema Lean inspirieren. Auch bei den Teilnehmern gab und gibt es eine große Bandbreite an Branchen. So waren bis 2015 bereits 1.264 unterschiedliche Unternehmen auf der jährlichen Tagung vertreten.

Hervorragende Einblicke in Lean-Erfolgsstories und spannende Informationen und Anregungen aus dem forschenden und beratenden Leanumfeld. Es hat sich wieder gelohnt nach Stuttgart zu kommen.

A. Kluge, CEWE Stiftung & Co. KGaA

Mit Ausstellern ins Gespräch kommen – die PS macht‘s möglich!

Die Aussteller sind neben den Experten aus aller Welt das Herzstück der Production Systems. Diese können sich in den Pausen zwischen den einzelnen Programmpunkten präsentieren. 107 verschiedene Aussteller waren bereits auf den Jahrestagungen vertreten, unter anderem die Leonardo Group GmbH, Festool Engineering GmbH, PTA Beratung für Personal- und Organisationsentwicklung und item Industrietechnik GmbH.

Rückblick Production Systems 2017

Rückblick Production Systems 2017

Erfahren Sie, wie Sie den Wandel hin zu einer digitalen Fabrik der Zukunft nachhaltig umsetzen und Ihre Mitarbeiter motivieren.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Marina Vogt

Bei Management Circle bin ich für die Digitalisierungs- und Immobilien-Themen sowie die Assistenz-Veranstaltungen zuständig. In den drei Blogs informiere ich Sie über neue Entwicklungen in diesen Bereichen. Vor meiner Tätigkeit bei Management Circle habe ich Germanistik in Frankfurt und Paderborn studiert. Ich freue mich über Fragen, Anregungen und einen
regen Wissensaustausch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen