Die Digitalisierung im After Sales Service

Omnichannel

Nach dem Kauf ist vor dem Kauf, heißt es oft so schön. Doch gerade im sogenannten After Sales Service wird vorhandenes Potenzial liegen gelassen. Warum sich gerade dieser Bereich digitalisieren sollte und mit welchen schnellen Methoden Sie Ihren After Sales verbessern können, verraten wir Ihnen im folgenden Beitrag.

Kundenzufriedenheit durch den After Sales Service stärken

Nicht das Produkt alleine entscheidet darüber, ob der Kunde mit einem Unternehmen zufrieden ist. Oft ist es auch der Service nach dem Kauf, der den Kunden davon überzeugen kann, wieder etwas bei genau demselben Anbieter zu kaufen. Im besten Fall entschließt sich der Kunde sogar dazu, Freunden und Bekannten das Unternehmen weiterzuempfehlen.

digitale zukunftDoch der sogenannte After Sales Service wird oft unterschätzt und vor allem bei der Digitalisierung eines Unternehmens außen vor gelassen. Dabei erfordert gerade der steigende Kosten- und Wettbewerbsdruck, dass nicht nur die Produktion, sondern auch der Service digitalisiert wird!

Die Wichtigkeit des After Sales

Anhand der Automobilbranche wird deutlich, wie wichtig der After Sales Service ist. Denn nach dem Autoverkauf geht das Geschäft für viele Automobilbauer erst richtig los: Wartungen, Zusatzprodukte oder Upgrades machen einen Großteil des Umsatzes aus und diese Sparte wächst jährlich! Bis 2030 sollen die weltweiten Umsätze von aktuell 800 Milliarden US-Dollar auf 1,2 Billionen Dollar steigen.

Handelsmarken ist ein wichtiges strategisches Werkzeug für jeden HändlerDoch nicht nur so große Branchen profitieren von einem guten After Sales Erlebnis, auch kleinere Einzelhandelsgeschäfte beweisen über diese Serviceleistungen, dass sie mehr leisten und persönlicher sind als große Unternehmensketten.

Die Vorteile des After Sales Service auf einen Blick

Informationsangebote für Kunden

Angebotsausweitung

Bessere Preise

Reduzierung der Such- und Transaktionskosten

Reduzierung des Kaufrisikos

Unterhaltung für (potenzielle) Kunden

Unterstützung in der Nachkaufphase

Digitalisierung

Der After Sales ist meist noch analog

Doch trotz der zahlreichen Vorteile ist der After Sales vieler Unternehmen noch sehr analog. Die Hochschule Esslingen fand in einer Umfrage heraus, dass 56 Prozent der mittelständischen Unternehmen regelmäßig Papierformulare nutzen. Mehr als 75 Prozent gaben sogar an, eine handschriftliche Unterschrift des Kunden für erledigte Arbeiten zu benötigen.

Auch soziale Medien spielen im After Sales keine bedeutende Rolle. WhatsApp wird beispielsweise meist nur für die interne Kommunikation genutzt und Facebook und Co. werden höchstens für Werbezwecke eingesetzt.

4 Tipps für einen besseren After Sales Service

Die Digitalisierung des After Sales Service ist eine langfristige Aufgabe, die nicht in wenigen Tagen vollzogen werden kann. Damit Sie jedoch jetzt schon voll durchstarten können, haben wir für Sie Tipps und Anregungen gesammelt, die Ihren After Sales Service verbessern!

1

Rabatte und Gutscheine für einen Wiederholungskauf

Eine einfache, aber sehr effektive After Sales Maßnahme ist es, einen Preisnachlass von zehn bis zwanzig Prozent zu gewähren, um einen Folgekauf ohne großen Aufwand zu erzielen.

2

Positive Referenzen schaffen

Würden Sie ein Produkt kaufen, welches gar keine Kundenbewertungen hat? Wenn es ein vergleichbares Produkt, jedoch mit (positiven) Bewertungen gibt, bestimmt nicht! Daher sollten Sie Kundenbewertungen nicht unterschätzen und Ihre Kunden aktiv um ein kurzes Feedback auf der Webseite oder in den sozialen Medien bitten. Diese Referenzen können Sie dann auch für Ihre Marketing-Zwecke nutzen!

3

Besorgen Sie sich Feedback

Zur Digitalisierung des After Sales gehört auch, allgemeine Kundenmeinungen einzuholen, um das Angebot ständig weiterzuentwickeln. Stillstand ist ab heute verboten! Führen Sie also Umfragen durch, um zu erfahren, was sich Ihre Kunden wünschen und machen Sie sich so fit für die Zukunft!

4

Motivieren Sie durch Personalisierung

Stechen Sie heraus und machen Sie Ihre Kunden auf sich aufmerksam, indem Sie Ihr After Sales-Anliegen personalisieren. Sprechen Sie Ihre Kunden beispielsweise direkt mit dem Namen an oder schicken Sie einen extra Katalog zu seinem bevorzugten Bereich zu.

So digitalisieren Sie Ihren After Sales Service

Holen Sie aus Ihren Kundenbeziehungen noch mehr raus! Wir vermitteln Ihnen in unserem Seminar Digitalisierung im After Sales Service aktuelles Praxiswissen, um sich für die zukünftigen Herausforderungen des digitalen After Sales Service vorzubereiten.
Digitalisierungs-Report 2017

Digitalisierungs-Report 2017

Wie digital sind deutsche Unternehmen wirklich? Hinken diese immer noch hinterher oder haben Cloud Computing, Künstliche Intelligenz und Blockchain allen die Augen geöffnet? Antworten auf 9 brennende Fragen erhalten Sie in unserem neuen Report!
Jetzt kostenlos herunterladen!

Marina Vogt

Bei Management Circle bin ich für die Digitalisierungs- und Immobilien-Themen sowie die Assistenz-Veranstaltungen zuständig. In den drei Blogs informiere ich Sie über neue Entwicklungen in diesen Bereichen. Vor meiner Tätigkeit bei Management Circle habe ich Germanistik in Frankfurt und Paderborn studiert. Ich freue mich über Fragen, Anregungen und einen
regen Wissensaustausch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Low Power Wide Area (LPWA) wird das Internet of Things revolutionieren!

Erfahren Sie, was es mit LPWA auf sich hat, welche Technologien es bereits gibt und welche Branchen von diesen Netzwerken profitieren werden.

Jetzt herunterladen!

Download: Wird LPWA das Internet of Things revolutionieren?

Wie Sie Ihre Handelsmarke positionieren

Auf dem Handelsmarken Forum 2017 diskutierten Vertreter aller Handelsbranchen über neue Strategien in Sachen Handelsmarken. Lesen Sie jetzt unseren Konferenz-Rückblick und erfahren Sie mehr!

Jetzt herunterladen!