facebook_pixel

3 Gründe, warum gute Kontakte nach Iran so wichtig sind!

Iran Netzwerk Aufbauen

Der Geschäftsaufbau in Iran ist mit vielen formalen Fragen behaftet, die zahlreiche Unternehmen nicht ohne weiteres so schnell bewältigen können. Hat man sich über die aktuelle Situation in Sachen Sanktionen informiert, so steht man immer noch vor der Herausforderung, die richtige Markteintrittsstrategie zu finden. Kulturelle Standards und Geschäftsmentalität sind dabei noch die geringsten Hürden. Die meisten Stolperfallen lassen sich ohne gute Partnerschaften und Kontakte kaum überwinden.

Wir haben heute drei wichtige Gründe zusammengetragen, warum gute Kontakte in Iran für Ihren Geschäftserfolg von enormer Bedeutung sind:

Das Machtgefüge der Institutionen ist in Iran sehr undurchsichtig

Oft kann man als außenstehender Investor gar nicht durchblicken, mit welchem Geschäftspartner man sich tatsächlich einlässt. Eigentumsverhältnisse und Machtstrukturen sind vor einem Vertragsabschluss unbedingt zu klären. Nicht selten geschieht es, dass Sie mit einem offenbar Zuständigen verhandeln, der gar keine Entscheidungsbefugnis hat.

Die Konkurrenz ist groß, dadurch zählt jede Minute

Investoren in Iran befinden sich lange nicht mehr allein auf weiter Flur. Nicht nur deutsche Unternehmer und Europäer haben Investitionsluft geschnuppert, auch Großkonzerne aus China möchten Marktanteile gewinnen und sich durchsetzen. Dafür ist es unumgänglich, keine Zeit zu verlieren und sich mit den richtigen Personen zu treffen.

Rechtliche und steuerliche Vorteile, je nach Region

Gesetze und steuerliche Vorteile sind in Iran sehr unterschiedlich, je nachdem in welcher Region Sie sich niederlassen möchten. Vor dem Markteintritt sind die Bedingungen durch ortskundige Partner wesentlich besser zu verstehen, als dies aus der Ferne möglich wäre. Es gibt zwischen Sonderwirtschaftszonen und Unternehmensformen zu wählen, welche Erfolgschancen grundlegend beeinflussen.

Marktchancen IranDiese Einschätzungen teilt auch unser Iran-Experte Gottfried Rieck, Geschäftsführer der R.I.E.C.K. Railconsult E.U. aus Wien. Seit 1992 erarbeitet er internationale Konzepte für Waggonbau, Zugkomposition und Cateringlogistik speziell für Züge. Als Gründer und Gesellschafter der Majestic Train de Luxe GmbH erhielt er den aktuellen Auftrag für einige Luxuszüge in Iran, den Persian Phoenix. Er hat seinen Iran-Beitrag geleistet, in dem er zwei seiner Freunde zu Geschäftspartnern gemacht hat. Dr. Kahlafi und Josef Donhauser haben in Iran inzwischen ein erfolgreiches Unternehmen im Logistik-Bereich gegründet und wurden mit dem Österreichischen Exportpreis 2017 ausgezeichnet.

Im Vorfeld zur Konferenz Marktchancen Iran konnten wir im Gespräch erfahren, für wie wichtig Gottfried Rieck die Partnerschaften mit lokalen Unternehmern erachtet.

Ohne direkte Kontakte ist es in Iran sehr schwer, ein Geschäft aufzubauen. Es sind unglaublich viele Vermittler unterwegs, aber man muss unbedingt den Kontakt zu den wirklichen Firmenchefs suchen, sonst hat man mit ziemlicher Sicherheit keinen Erfolg. Persönliche Freundschaften können sich sehr leicht entwickeln, da die Iraner ein sehr freundliches, aufgeschlossenes Volk sind und ich kann in meiner langjährigen Tätigkeit nur das Beste berichten.

Knüpfen auch Sie diese unverzichtbaren Kontakte bei der Konferenz Marktchancen Iran am 16. und 17. November 2017 in Frankfurt/M. Treffen Sie Herrn Rieck und Herrn Donhauser und hören Sie deren Erfolgsgeschichte aus erster Hand.

Alle Informationen zur Konferenz Marktchancen Iran

Welche Marktchancen gibt es aktuell? Welche Branchen können profitieren und welche rechtlichen und steuerlichen Stolperfallen müssen Sie kennen? Alle Experten, Themen und Vorträge können Sie jetzt in der Konferenz-Broschüre nachlesen.
Tipps Rund Um Sitten, Kleiderordnung Und Kultur In Iran

Tipps rund um Sitten, Kleiderordnung und Kultur in Iran

Wie ist die Kleiderordnung in Iran bei Geschäftsterminen und welche Sehenswürdigkeiten könnten Sie nach getaner Arbeit bestaunen? Wir geben Ihnen wertvolle Tipps rund um Sitten, Gebräuche und Kultur, die für Ihre Geschäftsreise wichtig sind.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Claudia Blum

Bei Management Circle bin ich für die Lean-, Soft Skills-Themen und die Iran-Veranstaltungen zuständig. In diesen Blogs informiere ich Sie stets über alle Trends und Entwicklungen. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und einen guten Wissensaustausch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rückblick: Marktchancen Iran 2016

Laden Sie sich jetzt kostenlos den Konferenzrückblick 2016 herunter und erfahren Sie was die Themen und Erkenntnisse waren!

Jetzt herunterladen!

Download: Marktchancen Iran - Rückblick 2016